Samstag, 01.03.2008

Handball

Dritte Niederlage für Nürnberg: 25:36 gegen Györ

Nürnberg - Die Handballerinnen des 1. FC Nürnberg zahlen in der Champions League weiter Lehrgeld.

Mit dem 25:36 (13:18) gegen den ungarischen Vizemeister ETO Györ kassierte der deutsche Meister vor 1600 Zuschauern die dritte Niederlage im vierten Hauptrundenspiel und hat damit die letzte Chance auf den Einzug ins Halbfinale verspielt.

Die Ungarinnen bauten mit dem vierten Sieg die Tabellenführung in der Gruppe 1 auf acht Punkte aus, der Club bleibt nach dem letzten Heimspiel in der Champions League mit nur einem Zähler Tabellenletzter.

Das könnte Sie auch interessieren
Die THW Kiel schied als letztes deutsches Team aus den Turnier aus

Beste Liga der Welt erstmals nicht beim Final Four

Lübbecke schafft bereits fünf Tage vor Saisonschluss den Wiederaufstieg

N-Lübbeckes Wiederaufstieg in Handball-Bundesliga perfekt

Balingen und Coburg haben noch einige Spiele um das rettende Ufer zu erreichen

Balingen und Coburg in immer größerer Not


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.