Handball

Abschiedsspiel für Daniel Stephan

SID
Mittwoch, 12.03.2008 | 16:58 Uhr
stephan, lemgo
© DPA
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals

Lemgo - Der ehemalige "Welthandballer" Daniel Stephan bekommt zum Abschluss seiner Karriere ein Abschiedsspiel, teilte Bundesligist TBV Lemgo mit.

Am 18. Mai, einen Tag nach dem Bundesliga-Finale 2007/2008, tritt der 34-Jährige in der Lipperlandhalle von Lemgo mit "Daniels Champions" gegen eine Auswahl der "TBV Allstars" an.

Stephan spielt seit 1994 für die Ostwestfalen, mit denen er 1997 und 2003 deutscher Meister war, 1996 den Europacup, 2006 den EHF-Pokal sowie 1995, 1997 und 2002 den nationalen Pokal gewann.

2002 war Stephan Mitglied der deutschen Nationalmannschaft, die bei der EM Platz zwei belegte. Zwei Jahre später wurde er mit Deutschland Europameister und holte in Athen Olympia-Silber.

Riesige Vorfreude 

"Das ist etwas ganz Besonderes für mich nach 14 Jahren, in denen ich den TBV Lemgo mitgeprägt habe. Das ist etwas ganz Großes", sagte Stephan, der in seiner Laufbahn häufig verletzt war und beim WM-Triumph 2007 in Köln fehlte.

Stephan will nach der Saison 2008/2009 seine aktive Karriere in Lemgo beenden. "Ich war diesem Verein so lange treu, habe ihm viel zu verdanken und habe auch viel zurückgegeben", sagte er.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung