Donnerstag, 14.02.2008

Umbruch mit neuem Trainer

Trier trennt sich am Saisonende von Lukacin

Trier - Frauen-Bundesligist DJK/MJC Trier trennt sich am Saisonende nach nur einem Jahr von Trainer Michal Lukacin. Dies gab der Verein bekannt.

Der Slowake hatte den Tabellenfünften im vergangenen Sommer vom Mazedonier Spasoje Skercevic übernommen. "Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber wir wollen den weiteren Umbruch unserer Mannschaft mit einem neuen Trainer fortsetzen", begründete Manager Martin Rommel die Entscheidung.

Lukacin äußerte sich enttäuscht über die bevorstehende Trennung. "Ich hatte gehofft, mehr Zeit zu bekommen, um mein Konzept langfristig umzusetzen", sagte der Coach.

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Gensheimer traf mit Paris auf Dominik Klein

Klein rettet Remis gegen Gensheimer

Die Rhein-Neckar Löwen fuhren einen Pflichtsieg ein

Rhein-Neckar Löwen gewinnen in Lemgo

Michael Roth musste in Lissabon eine Niederlage einstecken

Melsungen verpasst vorzeitigen Viertelfinaleinzug im EHF-Cup


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.