Handball

Oldenburgs Frauen mit 40:25-Sieg in Zug

SID

Zug/Schweiz - Die Handball-Frauen des VfL Oldenburg stehen so gut wie sicher im Viertelfinale des internationalen Challenge Cups. Der Bundesligist gewann das Hinspiel im Achtelfinale klar mit 40:25 (20:9) beim Schweizer Vertreter LK Zug.

Die Partie entwickelte sich zu dem erwarteten Spaziergang für das Team von VfL-Trainer Leszek Krowicki. Bereits zur Pause war die Entscheidung gefallen. Das Rückspiel findet bereits ebenfalls in Zug statt. Die Oldenburgerinnen hatten aus finanziellen Gründen auf ihr Heimrecht verzichtet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung