Trainer-Vertrag wird aufgelöst

Wilhelmshavener HV trennt sich von Biegler

SID
Mittwoch, 16.01.2008 | 16:25 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Wilhelmshaven - Der Wilhelmshavener HV hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Michel Biegler getrennt. Der bis 2009 laufende Vertrag wurde nach Angaben des Vereins in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Der 46 Jahre alte Coach arbeitete seit November 2003 bei dem niedersächsischen Club. Ende vergangenen Jahres hatte Biegler den WHV gebeten, ihn im Sommer 2008 vorzeitig aus seinem Vertrag zu entlassen. Der Verein hatte dies bisher abgelehnt und eine Ablösesumme gefordert.

Als neuer Trainer ist in Wilhelmshaven der ehemalige Nationalspieler Klaus-Dieter Petersen im Gespräch. Der frühere Kieler Profi arbeitet derzeit als Jugend-Trainer beim Deutschen Handball-Bund.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung