Montag, 14.01.2008

Handball

Trainer Pfänder verlässt TuSEM Essen

Essen - Jens Pfänder wird am Saisonende seinen Platz auf der Trainerbank des Bundesligisten TuSEM Essen räumen.

"Das habe ich meiner Mannschaft heute Morgen mitgeteilt. Ich möchte mich anders orientieren", sagte Pfänder. Damit bestätigte er eine Meldung des Internetanbieters "handball-world".

"Beide Seiten haben nun Planungssicherheit" 

Pfänder hatte beim TuSEM im März 2007 die Nachfolge von Ion Bondar angetreten und dem Klub zum Bundesliga-Aufstieg verholfen.

"Beide Seiten haben nun Planungssicherheit und können die Zukunft in Ruhe planen", begründete der 48 Jahre alte Diplom-Sportlehrer seine Entscheidung wenige Monate vor dem Vertragsende.

Obwohl sein Team nach 19 Spieltagen mit nur sieben Punkten am Tabellenende steht, hofft Pfänder auf einen erfolgreichen Abschied aus Essen: "Von den acht Mannschaften, die über uns stehen, müssen noch sieben in unserer Halle antreten. Der Klassenverbleib ist deshalb ein realistisches Ziel."

Der Lehrwart des Deutschen Handballbundes (DHB) hatte in der Saison 2003/2004 für einen Rekord gesorgt, als der TuS N-Lübbecke unter seiner Regie mit 68:0 Punkten in die Bundesliga aufstieg.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird HBL-Meister 2016/2017?

SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
Rhein-Neckar Löwen
Füchse Berlin
ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.