Donnerstag, 17.01.2008

Handball

Start ins Olympia-Jahr ohne Jurack und Krause

Leipzig - Ohne WM-Torjägerin Grit Jurack und Welthandballerin Nadine Krause starten die deutschen Handballerinnen ins Olympia-Jahr.

Sechs Wochen nach dem Gewinn der Bronzemedaille bei der WM in Frankreich wird das Aufgebot für den Lehrgang im SportCentrum Kamen-Kaiserau von Torhüterin Sabine Englert angeführt. Die 26-Jährige vom Champions-League-Klub Hypo Niederösterreich ist mit 128 Länderspielen die erfahrenste Kraft im Team von Bundestrainer Armin Emrich.

"Ich freue mich, dass große Teile der WM-Mannschaft und etliche neue Spielerinnen in Kaiserau zusammen kommen. Mit diesem Lehrgang können wir eine gute Basis für das Jahr 2008 schaffen", sagte Emrich.

Mit Blick auf die Olympia-Qualifikation Ende März will der Bundestrainer mit einem erweiterten Kader arbeiten. So sind Kerstin Wohlbold vom deutschen Meister 1. FC Nürnberg und Kreisläuferin Christine Dangel vom Thüringer HC das erste Mal mit dabei.

Das könnte Sie auch interessieren
Valero Rivera kann bald wohl auf zwei neue Spieler bauen

Katar wildert offenbar in Montenegro

DHfK-Leipzig-Trainer Christian Prokop

Leipzig festigt Platz sechs

Rafael Capote hat sich schwer verletzt

Katar-Star nach Unfall schwer verletzt


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.