Samstag, 26.01.2008

Handball

Private Handball-Europaliga abgewendet

Lillehammer - Die Gefahr einer privaten Handball-Europaliga ist abgewendet. Auf ihrem Außerordentlichen Kongress in Lillehammer (Norwegen) beschloss die Europäische Handball-Föderation (EHF) mehr Mitbestimmung der Klubs.

Die Versammlung folgte damit einem deutschen Antrag, der mehr Einfluss der Vereine unter anderem bei der Terminplanung beinhaltet. Zugleich wurde entschieden, dass die nationalen Verbände mehr Geld von der EHF bekommen.

Kommissionen sollen bis April Lösungen für Vereinsforderungen nach Abstellgebühren für Nationalspieler sowie die Verlegung von Europameisterschaften in den Mai beziehungsweise eine EM-Verlängerung finden.

Das könnte Sie auch interessieren
Christian Prokop scheut den Vergleich mit Dagur Sigurdsson

Bundestrainer Prokop scheut Vergleich mit Sigurdsson

IHF-Boss Hassan Moustafa und sein Team wollen den WM-Modus offenbar ändern

WM-Modus offenbar vor Änderung

Alfred Gislason ist unbeeindruckt von der aufkommenden Kritik am THW Kiel

"Geht mir am Arsch vorbei": Kritik lässt Kiel-Trainer Gislason kalt


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.