Samstag, 26.01.2008

Handball

Private Handball-Europaliga abgewendet

Lillehammer - Die Gefahr einer privaten Handball-Europaliga ist abgewendet. Auf ihrem Außerordentlichen Kongress in Lillehammer (Norwegen) beschloss die Europäische Handball-Föderation (EHF) mehr Mitbestimmung der Klubs.

Die Versammlung folgte damit einem deutschen Antrag, der mehr Einfluss der Vereine unter anderem bei der Terminplanung beinhaltet. Zugleich wurde entschieden, dass die nationalen Verbände mehr Geld von der EHF bekommen.

Kommissionen sollen bis April Lösungen für Vereinsforderungen nach Abstellgebühren für Nationalspieler sowie die Verlegung von Europameisterschaften in den Mai beziehungsweise eine EM-Verlängerung finden.

Das könnte Sie auch interessieren
Ljubomir Vranjes verlässt die SG Flensburg-Handewitt

No Name als Vranjes-Nachfolger?

Kroatien belegte bei der Weltmeisterschaft den vierten Platz

Kroatien-Coach: Alles deutet auf Cervar hin

Magnus Andersson wurde als Spieler zwei Mal Weltmeister mit Schweden

Göppingen-Coach nach Brasilien?


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.