Dienstag, 15.01.2008

Handball

Lospech für Nürnbergs Handballerinnen

Nürnberg - Die Handballerinnen des 1. FC Nürnberg haben bei der Auslosung für die Hauptrunde der Champions League kein Glück gehabt.

Oltchim Valcea aus Rumänien, die ungarische Mannschaft von ETO Györ und der russische Meister Lada Togliatti lauten die Gegner, die den Nürnbergerinnen in Wien zugelost wurden.

"Das ist der Super-Gau", sagte Manager Thieß Helmke. "Wir haben finanzielle Probleme." Dass die FCN-Frauen die Hauptrunde überhaupt bestreiten, ist deshalb noch nicht sicher.

Am vergangenen 12. Januar hatte das Team das entscheidende Vorrundenspiel gegen den schwedischen Champion IK Sävehof mit 32:26 gewonnen und sich als erste deutsche Frauen-Mannschaft überhaupt für die Hauptrunde der Champions League qualifiziert hatten.

Das könnte Sie auch interessieren
Andy Schmid spielt seit 2010 für die Rhein-Neckar Löwen

Schmid der "Beckenbauer des Handballs"

Paul Drux machte das entscheidende Tor zum Sieg

Vier deutsche Siege im EHF-Cup

Nikolaj Jacobsen sah ein Sieg seines Teams

Rhein-Neckar Löwen gewinnen in Kristianstad


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.