Leverkusenerinnen bleiben Spitzenreiter

SID
Sonntag, 20.01.2008 | 17:32 Uhr
Advertisement
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
Live
WTA Stuttgart: Tag 4
Istanbul Cup Women Single
Live
WTA Istanbul: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Manchester
NBA
Celtics @ Bucks (Spiel 6)
Hungarian Open Men Single
ATP Budapest: Viertelfinale
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Viertelfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Viertelfinale
Premiership
Leicester -
Newcastle
NBA
Cavaliers @ Pacers (Spiel 6)
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 1
BSL
Besiktas -
Karsiyaka
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Halbfinale
Hungarian Open Men Single
ATP Budapest: Halbfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Halbfinale
Pro14
Edinburgh -
Glasgow
HBO Boxing
Daniel Jacobs -
Maciej Sulecki
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 2
Liga ACB
Saski Baskonia -
Murcia
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Finale
Hungarian Open Men Single
ATP Budapest: Finale
Premiership
London Irish -
Saracens
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Real Madrid
BMW Open Men Single
ATP München: Tag 2
BMW Open Men Single
ATP München: Tag 3
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Tag 3
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Viertelfinale
BMW Open Men Single
ATP München: Tag 4
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Viertelfinale
Premier League Darts
Premier League: Birmingham
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Halbfinale
BMW Open Men Single
ATP München: Viertelfinale
Istanbul Open Men Single
ATP Istanbul: Viertelfinale
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Halbfinale
World Championship
Russland -
Frankreich
World Championship
USA -
Kanada
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Monaco (Halbfinale)
World Championship
Schweden -
Weißrussland
World Championship
Deutschland -
Dänemark
Basketball Champions League
AEK Athen -
Murcia (Halbfinale)
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Tag 1
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Finale
World Championship
Schweiz -
Österreich
World Championship
Norwegen -
Lettland
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Finale
Istanbul Open Men Single
ATP Istanbul: Halbfinale
World Championship
Frankreich -
Weißrussland
World Championship
Finnland -
Südkorea
Premiership
Harlequins -
Exeter
Premiership
Saracens -
Gloucester
World Championship
Tschechien -
Slowakei
World Championship
Dänemark -
USA
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Tag 2
World Championship
Österreich -
Russland
World Championship
Südkorea -
Kanada
Liga ACB
Fuenlabrada -
Valencia
Istanbul Open Men Single
ATP Istanbul: Finale
World Championship
Schweden -
Tschechien
World Championship
Deutschland -
Norwegen
Liga ACB
Gran Canaria -
Malaga
World Championship
Slowakei -
Schweiz
World Championship
Lettland -
Finnland
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Tag 3
World Championship
Weißrussland -
Russland
World Championship
Deutschland -
USA
World Championship
Schweden -
Frankreich
World Championship
Kanada -
Dänemark
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Tag 4
World Championship
Österreich -
Slowakei
World Championship
Südkorea -
Lettland
World Championship
Tschechien -
Schweiz
World Championship
Finnland -
Norwegen
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Tag 5
World Championship
Schweiz -
Weißrussland
World Championship
Deutschland -
Südkorea
World Championship
Schweden -
Österreich
World Championship
Finnland -
Dänemark

Leipzig - Die Handballerinnen von Bayer Leverkusen bleiben auch nach dem 17. Vorrunden-Spieltag Bundesliga-Spitzenreiter.

Die Werksmannschaft setzte sich vor heimischer Kulisse gegen den Buxtehuder SV mit 25:21 durch und rehabilitierte sich damit für die unerwartete Niederlage beim Aufsteiger HSG Sulzbach/Leidersbach vor Wochenfrist. Erster Verfolger ist Pokalsieger HC Leipzig, der sich gegen Liga-Rückkehrer HSG Blomberg-Lippe aber überraschend schwertat und erst mit einem energischen Endspurt den 35:30- Auswärtserfolg sicherte.

Leverkusen hat mit 29:5 Punkten einen Zähler Vorsprung auf den HCL. Dritter ist Champions-League-Starter und Titelverteidiger 1. FC Nürnberg, der am Wochenende spielfrei war.

Frankfurt kann weiter hoffen 

Der FHC Frankfurt/Oder kann nach dem 38:30 beim Abstiegskandidaten TSG Ketsch weiter auf eine Playoff-Teilnahme hoffen. Als Tabellen-Fünfter haben die Oderstädterinnen nur einen Punkt Rückstand auf den vierten Playoff-Rang. Auf diesem rangiert noch die DJK/MJC Trier, die beim Tabellenletzten TV Beyeröhde mit 30:22 die Oberhand behielt.

Nach drei Niederlagen in Serie beendete der Thüringer HC seine Negativserie und setzte sich gegen Sulzbach mit 34:31 durch.

Verletzungen machen sich bemerkbar

Leipzig kam ohne seine Rückraum-Asse Karolina Kudlacz, die unter der Woche einen Ermüdungsbruch erlitt und mindestens drei bis vier Wochen ausfällt, und Ingrida Radzeviciute (vereiterte Stirnhöhle) nach dem überragenden Auftritt im Pokal-Achtelfinale (37:27 gegen Trier) diesmal nur schwer in die Gänge.

Blomberg lag bis fünf Minuten vor dem Ende beim 31:29 sogar nur zwei Tore zurück. "Es war dennoch ein starke kämpferische Teamleistung", resümierte HCL-Manager Kay- Sven Hähner.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung