Handball

Oleg Velyky am Knie operiert

SID
Mittwoch, 23.01.2008 | 14:17 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Hamburg - Oleg Velyky ist in Heidelberg am Knie operiert worden. Wie Bundesligist HSV Hamburg auf seiner Internetseite mitteilte, verlief der Eingriff erfolgreich.

Während der Operation sei ein Riss des vorderen Kreuzbandes sowie ein Einriss des Außenmeniskus festgestellt und behandelt worden. Der 30-Jährige hatte sich die Verletzung am 17. Januar beim ersten Auftritt der deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Norwegen gegen Weißrussland zugezogen.

Nur vier Tage zuvor hatten die Norddeutschen Velykys vorzeitigen Wechsel von den Rhein-Neckar Löwen nach Hamburg bekanntgegeben. HSV-Mannschaftsarzt Oliver Dierk rechnet in einem halben Jahr mit einem Comeback des gebürtigen Ukrainers: "Der Eingriff verlief problemlos und ich bin optimistisch, dass Oleg im Sommer wieder voll einsatzfähig sein wird", sagte der Mediziner.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung