Handball

Benefiz-Erlös: 110.000 Euro für Deckarm

SID
Freitag, 25.01.2008 | 11:37 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Neunkirchen/Frankfurt/Main - Joachim Deckarm, Weltmeister von 1978, hat am Donnerstagabend im saarländischen Neunkirchen einen Scheck über 110.000 Euro entgegengenommen. Dies teilte die Stiftung Deutsche Sporthilfe (DSH) mit.

Der Erlös stammt aus einem Benefiz-Spiel des Weltmeister-Teams von Bundestrainer Heiner Brand gegen eine Saarland-Auswahl am 2. Dezember in Saarbrücken.

"Dieser Scheck für mich ist eine prima Sache. Es war toll, dass Heiner mit den Weltmeistern wegen mir nach Saarbrücken gekommen ist", sagte Deckarm, der am 19. Januar seinen 54. Geburtstag feierte, und freute sich über das nachträgliche Geburtstagsgeschenk.

Das Geld fließt direkt in den Deckarm-Fonds der Sporthilfe, der die Kosten für Rehabilitation und Pflege des ehemaligen Welthandballers trägt, der seit dem bei einem Europapokalspiel 1979 in Ungarn erlittenen Unfall auf fremde Hilfe angewiesen ist.

Die Weltmeister von Heiner Brand haben sich bei der Aktion "Weltmeister für Weltmeister" mit einer Reihe von Maßnahmen für Deckarm engagiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung