Freitag, 14.04.2017

Dustin Johnson will Anfang Mai wieder auf den Golfplatz zurückkehren

Johnson plant Golf-Comeback für Anfang Mai

Der Weltranglistenerste Dustin Johnson aus den USA will nach seiner verletzungsbedingten Absage für das US Masters in Augusta Anfang Mai wieder auf den Golfplatz zurückkehren.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der US-Open-Champion hatte wegen Rückenproblemen nach einem Treppensturz auf das erste Major des Jahres verzichten müssen. Nun will der 32-Jährige vom 4. bis 7. Mai beim US-Turnier in Wilmington/North Carolina wieder an den Abschlag gehen.

"Wir sind sehr erfreut, dass Dustin bei uns spielen will", sagte Turnierdirektor Kym Hougham, "aber vor allem sind wir froh darüber, dass er wieder okay ist und auf die Tour zurückkehrt."

Dustin Johnson hatte nach seinem Turniersieg in Pacific Palisades am 20. Februar erstmals die Spitze der Weltrangliste erklommen. In Augusta galt der künftige Schwiegersohn von Eishockey-Legende Wayne Gretzky angesichts seiner glänzenden Form als Favorit.

Vor seiner Masters-Auftaktrunde hatte Johnson noch einmal trainiert, danach aber wegen anhaltender Schmerzen im Rücken seinen Verzicht erklärt.

Alle Golf-News im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Bernd Ritthammer belegt in Shenzhen den 14. Platz

Ritthammer bei Wiesberger-Sieg auf Platz 14

Alex Cejka scheitert bei den Texas Open nach eine schwachen Runde

Cejka scheitert in San Antonio am Cut

Maximilian Kieffer fällt zurück

Kieffer fällt zurück - Siem verpasst Cut


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die US Open 2017?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Sergio Garcia
Martin Kaymer
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.