Zweite Runde in Chon Buri verschoben

SID
Freitag, 24.02.2017 | 14:01 Uhr
In Chon Buri kann derzeit nicht gegolft werden

Die Golferinnen Sandra Gal (Düsseldorf) und Caroline Masson (Gladbeck) müssen sich beim US-Tour-Turnier im thailändischen Chon Buri in Geduld üben. Wegen starker Regenfälle und damit verbundener Unbespielbarkeit des Platzes wurde die zweite Runde am Freitag abgebrochen und auf 7.00 Uhr Ortszeit (13.00 Uhr MEZ) am Samstag verschoben.

Gal befand sich bei Abbruch an Loch vier und belegt derzeit Rang 17, Masson (Platz 55) konnte gar nicht erst starten. In Führung liegen Lokalmatadorin Ariya Jutanugarn und die Südkoreanerin Amy Yang.

Alle Golf-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung