Golf

Gal fällt in Chon Buri zurück

SID
Sandra Gal spielte eine mäßige zweite Runde

Golferin Sandra Gal (Düsseldorf) ist beim US-Tour-Turnier im thailändischen Chon Buri nach einer mäßigen zweiten Runde zurückgefallen. Nachdem der zweite Durchgang am Freitag wegen Regens abgebrochen worden war, spielte die 31-Jährige am Samstag bei der Fortsetzung auf dem Par-72-Kurs eine 73. Mit insgesamt 142 Schlägen liegt sie auf dem 27. Rang.

Caroline Masson aus Gladbeck kam derweil nicht über den Platzstandard hinaus und belegt mit 147 Schlägen den 56. Rang. In Führung liegt die Südkoreanerin Amy Yang (133).

Alle Infos zum Golf

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung