Golf

Gal und Masson in Thailand im Mittelfeld

SID
Sandra Gal belegte in Thailand den 32. Rang

Die deutschen Profigolferinnen Sandra Gal (Düsseldorf) und Caroline Masson (Gladbeck) sind beim US-Tour-Turnier im thailändischen Chon Buri im breiten Mittelfeld gelandet.

Gal belegte nach einer abschließenden 73er-Runde mit 284 Schlägen den 32. Platz. Zwei Schläge mehr benötigte Masson, die am Sonntag eine 70 spielte und damit 40. wurde.

Einen Dreifachsieg in Chon Buri feierte Südkorea durch Yang Amy (266 Schläge), Ryu So Yeon (271) und Kim Sei Young (273).

Alles zum Golf

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung