Golf

Heisele verpasst entscheidende Phase in Perth

SID
Heisele hat die entscheidende Phase in Perth verpasst

Sebastian Heisele aus Dillingen hat beim Europa-Tour-Turniers im australischen Perth die entscheidende Phase der besten 24 verpasst. Der 28-Jährige hatte nach der dritten Runde mit 208 Schlägen zunächst gleichauf mit sieben weiteren Profis auf dem 20. Rang gelegen.

Im notwendigen Stechen um die letzten fünf Plätze schied Heisele danach allerdings aus. Die vierte Runde wird im Matchplay-Format mit jeweils sechs Löchern ausgespielt.

Den 210.255 Euro schweren Siegerscheck holte sich Lokalmatador Brett Rumford (199) vor dem Thailänder Phachara Khongwatmai und Landsmann Adam Bland.

Alle Golf-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung