Sonntag, 05.02.2017

Golf: Alex Cejka spielt an Tag drei nur eine 78

Cejka erlebt in Scottsdale Runde zum Vergessen

Alex Cejka (München) hat beim Turnier der US-Tour in Scottsdale/Arizona eine Runde zum Vergessen erlebt. Der 46-Jährige spielte am dritten Tag nach sieben Bogeys nur eine 78 und blieb mit dem schwächsten Ergebnis aller angetretenen Profis sieben Schläge über Par.

Mit insgesamt 218 Schlägen fiel Cejka auf den letzten Platz von den Golfern zurück, die am Vortag den Cut geschafft hatten.

Bereits am Samstag hatte Cejka mit einer 73-er Runde seine gute Ausgangsposition verspielt. Nach den ersten 18 Löchern hatte der gebürtige Tscheche noch an Position neun gelegen. Bei der mit 6,7 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung führt vor der Schlussrunde weiter der Südkoreaner An Byeong Hun mit 197 Schlägen.

Alles zum Golfsport

Das könnte Sie auch interessieren
Martin Kaymer rutschte nach starkem Start in Runde zwei ab

Kaymer fällt zurück - Cejka scheitert am Cut

Cejka und seine Mitstreiter mussten ihre Runde unterbrechen

Regen stoppt Cejka und Co. in Pacific Palisades

Cejka liegt derzeit auf dem geteilten 51. Platz

Dunkelheit stoppt Cejka am 18. Loch


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.