Freitag, 25.11.2016

Schlechter Tag für die deutschen Golfer

World Cup: Cejka/Jäger deutlich zurückgefallen

Die Deutschen Alex Cejka und Stephan Jäger sind beim World Cup of Golf in Melbourne deutlich zurückgefallen. Nach der zweiten Runde des Teamwettbewerbs liegt das Duo aus München mit insgesamt 145 Schlägen unter 28 Mannschaften auf dem 27. Platz, zum Auftakt hatten sie Rang 14 eingenommen.

Neue Spitzenreiter auf dem Platz des Kingston Heath Golf Club (Par 72) sind mit insgesamt 132 Schlägen die beiden Dänen Sören Kjeldsen und Thorbjörn Olesen, denen eine herausragende 60er-Runde gelang.

In Melbourne wurde zwei Tage lang im Foursome-Modus gespielt, in den letzten beiden Runden wird das sogenannte Fourball angewendet. Beim Fourball agieren beide Spieler parallel, beim Foursome wird abwechselnd mit demselben Ball gespielt.

Die Golf-Weltrangliste der Männer im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.