Golf

Kaymer mit mäßigem Start in Shanghai

SID
Martin Kaymer erwischte einen gebrauchten Tag in Shanghai

Martin Kaymer hat einen mäßigen Start in das glänzend besetzte Europa-Tour-Turnier im chinesischen Shanghai erwischt.

Der 31-Jährige spielte mit 72 Schlägen Platzstandard und liegt nach dem ersten Tag auf dem geteilten 34. Platz.

Der Schwede Rikard Karlberg setzte sich mit 64 Schlägen knapp vor dem Amerikaner Rickie Fowler (65) an die Spitze.

Der Weltranglistendritte Rory McIlroy (Nordirland/71) folgt auf dem 24. Rang, Mitfavorit Dustin Johnson (USA/74) liegt nur auf Platz 57. Das Turnier ist mit 9,5 Millionen Euro dotiert und gilt als "chinesisches Major".

Die Golf-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung