Samstag, 07.05.2016

Caroline Masson spielt vorne mit, Sandra Gal schafft den Cut

Masson in Prattville vorne dabei

Profi-Golferin Caroline Masson (Gladbeck) liegt beim Turnier in Prattville/Alabama weiter hervorragend im Rennen. Die Solheim-Cup-Gewinnerin spielte am zweiten Tag auf dem Par-72-Kurs eine starke 68 und belegte damit zur Halbzeit mit insgesamt 137 Schlägen Rang fünf.

Caroline Masson hat gute Chancen auf den Turniersieg in Alabama
© getty
Caroline Masson hat gute Chancen auf den Turniersieg in Alabama

Die Düsseldorferin Sandra Gal schaffte derweil nach einer schwachen 73 (144) als 44. immerhin den Cut.

Masson glückten auf ihrer zweiten Runde bei der mit 1,3 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung gleich sechs Birdies. Ohne ein schmerzhaftes Double-Bogey am vierten Loch hätte die 26-Jährige sogar noch besser platziert sein können.

Auch so liegt Masson allerdings nur einen Schlag hinter einem Verfolger-Trio um die US-Amerikanerin Morgan Pressel. Es führt So Yeon Ryu (Südkorea) mit insgesamt 135 Schlägen.

Das könnte Sie auch interessieren
Sebastian Heisele platzierte sich nach der ersten Runde in der Spitzengruppe

Deutscher überrascht zum Start in Perth

Marcel Siem spielte seine bislang schlechteste Runde des Turniers

Siem rutscht in Malaysia weiter ab

Alex Cejka spielte eine starke zweite Runde

Cejka in Pebble Beach auf dem Weg nach oben


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.