Freitag, 15.04.2016

US-Tour in Hawaii

Masson nach Einbruch gescheitert

Caroline Masson ist nach einem Leistungseinbruch beim US-Turnier in Ko Olina auf Hawaii unerwartet am Cut gescheitert. Die Gladbeckerin leistete sich nach ihrem dritten Rang zum Auftakt im zweiten Durchgang auf dem Par-72-Kurs eine 78 und schied damit trotz ihrer vorherigen 69 Schläge auf der ersten Runde aus.

Caroline Masson blieb in der ersten Runde drei Schläge unter Par
© getty
Caroline Masson blieb in der ersten Runde drei Schläge unter Par
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Mit insgesamt 147 Schlägen verpasste die 26-Jährige die Qualifikation für die beiden Schlussrunden des 1,8-Millione-Dollar-Turniers um einen Schlag.

Als Spitzenreiterin geht die Australierin Minjee Lee (134 Schläge) mit zwei Schlägen Vorsprung auf die US-Amkerikanerin Katie Burnett in die zweite Turnierhälfte. Die nach der ersten Runde gemeinsam mit Lee führende Thailänderin Moriya Jutanugarn rutschte vier Schläge zurück auf den vierten Rang ab.

Das könnte Sie auch interessieren
Caroline Masson liegt in Ann Arbor nur knapp hinter der Spitze

Masson beginnt in Ann Arbor stark - Gal bangt um Cut

Caroline Masson fiel noch auf den 56. Platz zurück

Rancho Mirage: Masson mit schwachem Abschluss

Caroline Masson fällt in Rancho Mirage weit zurück

Rancho Mirage: Masson von Spitze abgestürzt


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die US Open 2017?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Sergio Garcia
Martin Kaymer
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.