Freitag, 29.01.2016

US-Turnier auf den Bahamas

Gal und Masson starten schwach

Sandra Gal (Düsseldorf) und Caroline Masson (Gladbeck) sind beim US-Turnier in Paradise Island/Bahamas schwach aus den Startlöchern gekommen.

Caroline Masson liegt sechs Schläge hinter den Führenden
© getty
Caroline Masson liegt sechs Schläge hinter den Führenden
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die 26-jährige Masson spielte am Donnerstag auf dem Par-73-Kurs eine 74, die vier Jahre ältere Gal benötigte noch einen Schlag mehr. Beide fanden sich zunächst im unteren Teil des Klassements auf den Plätzen 65 (Masson) und 78 (Gal) wieder.

In Führung liegen nach der ersten Runde gleich sieben Spielerinnen, darunter die Schottin Catriona Matthew und die Engländerin Charley Hull mit jeweils 68 Schlägen. Das Turnier in der Karibik ist mit 1,4 Millionen Dollar dotiert.

Die Golf-Weltrangliste

Das könnte Sie auch interessieren
Sandra Gal muss in Ko Olina um den Cut bangen

Sandra Gal muss um Cut bangen

Caroline Masson fiel noch auf den 56. Platz zurück

Rancho Mirage: Masson mit schwachem Abschluss

Caroline Masson fällt in Rancho Mirage weit zurück

Rancho Mirage: Masson von Spitze abgestürzt


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die US Open 2017?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Sergio Garcia
Martin Kaymer
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.