Mittwoch, 13.01.2016

Coca-Cola sponsert US-Amerikaner

Spieth schließt Werbevertrag ab

Für den weltbesten Golfer rollt der Rubel kräftig wie nie: Der US-Amerikaner Jordan Spieth hat einen mehrjährigen Werbevertrag mit Coca-Cola abgeschlossen. Über die Höhe des Salärs wurde nichts bekannt.

Jordan Spieth dominierte letzte Woche das US-Turnier auf Hawaii
© getty
Jordan Spieth dominierte letzte Woche das US-Turnier auf Hawaii

Der letztjährige US-Masters- und US-Open-Sieger Spieth hatte bereits 2015 mit einem Jahresverdienst von 53 Millionen Dollar (48,7 Millionen Euro) den langjährigen Branchenführer Tiger Woods (48,5/44,6) als Topverdiener abgelöst.

"Das ist eine unglaublich coole Gegelenheit für mich. Als Markenbotschafter kann ich den Golfsport global noch weiter ins Bewusstsein bringen", sagte der 22-jährige Spieth, der in der vergangenen Woche das US-Turnier auf Hawaii mit acht Schlägen Vorsprung eindrucksvoll dominiert hatte.

Das könnte Sie auch interessieren
In Chon Buri kann derzeit nicht gegolft werden

Zweite Runde in Chon Buri verschoben

Martin Kaymer hat zum Auftakt ein Ausrufezeichen gesetzt

Kaymer mit starkem Start in Palm Beach

Maximilian Kieffer lag vor der Unterbrechung als bester Deutscher auf Rang 46

Erste Runde in Johannesburg wegen Regens abgebrochen


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.