Montag, 17.08.2015

PGA Championship: Runde 4

Day am Ziel seiner Träume

Der Unvollendete hat endlich seinen ersten Majortitel. Jason Day gewinnt mit einem Rekordergebnis die PGA Championship und feiert einen sicheren Start-Ziel-Sieg. Jordan Spieth verpasst das historische Triple, tröstet sich aber mit der Führung in der Weltrangliste. Martin Kaymer kann nur drei Löcher mithalten, Marcel Siem enttäuscht.

Jason Day gewinnt endlich seinen ersten Majortitel
© getty
Jason Day gewinnt endlich seinen ersten Majortitel

"Es war eine lange Reise. Ich habe seit meinem zwölften Lebensjahr so viel Arbeit in diesen Erfolg gesteckt, meine Familie hat so viele Opfer gebracht und nun bin ich am Ziel", erklärte ein sichtlich mit den Tränen kämpfender Day bei der Siegerehrung: "Es war ein unglaubliches Duell mit Jordan Spieth und ich war einfach nur froh, als ich meinen Teeshot an der 17 auf das Grün bringen konnte."

Jason Day hatte angekündigt, wie wichtig ihm ein Sieg bei einem der vier größten Turniere des Jahres bedeuten würde. Die Anspannung war dem Australier während der gesamten Runde anzumerken, doch im Vergleich zu den vielen Major-Dramen zuvor setzte Day in Whistling Straits in den entscheidenden Momenten noch einen drauf.

Vor allem zu Beginn der Runde beeindruckte der 27-Jährige die Konkurrenz mit brillanten Putts und erarbeitete sich mit Birdies auf der 2 und einer Serie von Schlaggewinnen auf den Bahnen 5 bis 7 einen deutlichen Vorsprung.

Historisches Gesamtergebnis

Nach einem verzogenen Abschlag auf der 8 und dem damit einhergehenden Bogey sowie einem fett getroffenen Pitch an der 9 schien Day kurz zu wackeln, doch die Nummer drei der Welt besann sich und erkämpfte sich dank einer starken Annäherung das Par.

Mit drei Schlägen Vorsprung ging es auf die Back Nine, wo Day mit Birdies auf der 11 und 14 schnell für klare Verhältnisse sorgte. Ein Bogey an der 15 ließ nur im Ansatz Spannung aufkommen, ehe Day mit einem Birdie an der 16 und souveränen Pars auf den schweren Schlusslöchern die letzten Zweifel beseitigte.

PGA Championship 2015: Die besten Bilder aus Whistling Straits
Tag 4: Martin Kaymer kann nur zu Beginn des letzten Tages mithalten, danach herrscht Ratlosigkeit
© getty
1/31
Tag 4: Martin Kaymer kann nur zu Beginn des letzten Tages mithalten, danach herrscht Ratlosigkeit
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015.html
Auch bei Rory McIlroy will es nicht wirklich rund laufen - sogar Platz eins in der Weltrangliste geht flöten
© getty
2/31
Auch bei Rory McIlroy will es nicht wirklich rund laufen - sogar Platz eins in der Weltrangliste geht flöten
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=2.html
Jason Day zeigt sich unterdessen unbeirrt - und legt einen starken Schlag nach dem anderen hin
© getty
3/31
Jason Day zeigt sich unterdessen unbeirrt - und legt einen starken Schlag nach dem anderen hin
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=3.html
Die Konkurrenz gibt jedoch noch lange nicht auf. Justin Rose holt jedenfalls das Maximum heraus
© getty
4/31
Die Konkurrenz gibt jedoch noch lange nicht auf. Justin Rose holt jedenfalls das Maximum heraus
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=4.html
Auch Jordan Spieth kämpft - und rückt Day auf die Pelle
© getty
5/31
Auch Jordan Spieth kämpft - und rückt Day auf die Pelle
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=5.html
Day bleibt jedoch eiskalt und kann sein Glück nach dem letzten Schlag nicht fassen
© getty
6/31
Day bleibt jedoch eiskalt und kann sein Glück nach dem letzten Schlag nicht fassen
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=6.html
Zusammen mit Söhnchen Dash, der das Publikum im Sturm erobert, geht es im Anschluss zur verdienten Ehrung
© getty
7/31
Zusammen mit Söhnchen Dash, der das Publikum im Sturm erobert, geht es im Anschluss zur verdienten Ehrung
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=7.html
Natürlich darf auch das eine oder andere Tränchen nicht fehlen
© getty
8/31
Natürlich darf auch das eine oder andere Tränchen nicht fehlen
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=8.html
Am Ende steht jedoch die pure Freude - und ein mehr als verdienter Triumph
© getty
9/31
Am Ende steht jedoch die pure Freude - und ein mehr als verdienter Triumph
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=9.html
Willkommen in der Reihe der Major-Sieger Jason!
© getty
10/31
Willkommen in der Reihe der Major-Sieger Jason!
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=10.html
TAG 3: Die Show kann beginnen, die fliegende Kamera ist startklar
© getty
11/31
TAG 3: Die Show kann beginnen, die fliegende Kamera ist startklar
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=11.html
Die US-Flagge ist gehisst, volle Konzentration ist angesagt
© getty
12/31
Die US-Flagge ist gehisst, volle Konzentration ist angesagt
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=12.html
Martin Kaymer spielt groß auf und darf von einer absoluten Topplatzierung träumen
© getty
13/31
Martin Kaymer spielt groß auf und darf von einer absoluten Topplatzierung träumen
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=13.html
Jason Day übernimmt die Führung
© getty
14/31
Jason Day übernimmt die Führung
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=14.html
Phil Mickelsons Autogramme sind gefragt
© getty
15/31
Phil Mickelsons Autogramme sind gefragt
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=15.html
Endlich wieder gutes Wetter! Die Fans sind begeistert
© getty
16/31
Endlich wieder gutes Wetter! Die Fans sind begeistert
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=16.html
Viel Sand, wenig Ball: Charles Howell
© getty
17/31
Viel Sand, wenig Ball: Charles Howell
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=17.html
TAG 2: Dunkle Wolken brauen sich über Whistling Straits zusammen
© getty
18/31
TAG 2: Dunkle Wolken brauen sich über Whistling Straits zusammen
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=18.html
Und führen schließlich zum Abbruch der zweiten Runde
© getty
19/31
Und führen schließlich zum Abbruch der zweiten Runde
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=19.html
Dabei sieht es zunächst noch freundlich aus an der flüsternden Meerenge. Oder doch nicht, Tiger Woods?
© getty
20/31
Dabei sieht es zunächst noch freundlich aus an der flüsternden Meerenge. Oder doch nicht, Tiger Woods?
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=20.html
Nette Hose wie immer
© getty
21/31
Nette Hose wie immer
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=21.html
Louis Oosthuizen erhält Unterstützung vom Wasser her
© getty
22/31
Louis Oosthuizen erhält Unterstützung vom Wasser her
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=22.html
Aaron Rodgers, Quarterback der Packers, schaut auch vorbei
© getty
23/31
Aaron Rodgers, Quarterback der Packers, schaut auch vorbei
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=23.html
TAG 1: Whistling Straits kann ein Golferparadies sein - oder auch ein Alptraum. Einfach mal bei Paddy nachfragen!
© getty
24/31
TAG 1: Whistling Straits kann ein Golferparadies sein - oder auch ein Alptraum. Einfach mal bei Paddy nachfragen!
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=24.html
Martin Kaymer gewann 2010 in Wisconsin. Im "Black-Knight-Look" reichte es für ihn am ersten Tag zu einer guten 70.
© getty
25/31
Martin Kaymer gewann 2010 in Wisconsin. Im "Black-Knight-Look" reichte es für ihn am ersten Tag zu einer guten 70.
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=25.html
Tiger in the Woods: Die ehemalige Nummer Eins der Welt im Kaymer-Flight musste einen weiteren Rückschlag verdauen
© getty
26/31
Tiger in the Woods: Die ehemalige Nummer Eins der Welt im Kaymer-Flight musste einen weiteren Rückschlag verdauen
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=26.html
Die Suche nach der Form vergangener Tage geht somit weiter
© getty
27/31
Die Suche nach der Form vergangener Tage geht somit weiter
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=27.html
Der Große hatte die Konkurrenz am ersten Tag einmal mehr unter Kontrolle: Gegen Dustin Johnsons Länge war kein Kraut gewachsen
© getty
28/31
Der Große hatte die Konkurrenz am ersten Tag einmal mehr unter Kontrolle: Gegen Dustin Johnsons Länge war kein Kraut gewachsen
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=28.html
Der Nachmittag stand im Zeichen des Superstar-Duells: Rory McIlroy und Jordan Spieth waren dennoch bestens gelaunt
© getty
29/31
Der Nachmittag stand im Zeichen des Superstar-Duells: Rory McIlroy und Jordan Spieth waren dennoch bestens gelaunt
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=29.html
Der Titelverteidiger spielte bei seinem Comeback eine solide 71. Dafür brauchte es aber schon einen Wasserschlag an der 5.
© getty
30/31
Der Titelverteidiger spielte bei seinem Comeback eine solide 71. Dafür brauchte es aber schon einen Wasserschlag an der 5.
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=30.html
David Lingmerth und die Wannamaker-Trophy? So skeptisch der Schwede auch schauen mag, als Zweiter darf man sich Gedanken machen
© getty
31/31
David Lingmerth und die Wannamaker-Trophy? So skeptisch der Schwede auch schauen mag, als Zweiter darf man sich Gedanken machen
/de/sport/diashows/1508/golf/pga-championship-2015,seite=31.html
 

Am Ende benötigte Day 67 Schläge für seine Finalrunde und stellte mit einem Score von -20 obendrein einen neuen Rekord für das beste Gesamtresultat in einem Majorturnier auf. Während der gesamten Finalrunde betrug sein Vorsprung nie weniger als zwei Schläge auf die Konkurrenz.

Spieth übernimmt Weltranglisten-Führung

Nach den ersten Bahnen zeichnete sich ein Vierkampf um den Titel zwischen Day, Spieth, Justin Rose und Branden Grace ab. Während sich der Engländer und der Südafrikaner jedoch gerade auf den Back Nine zu viele Fehler erlaubten, schürte Spieth lange die Hoffnungen der amerikanischen Fans auf ein spannendes Finale.

Spieth spielte nach drei Birdies und zwei Bogeys auf den ersten neun Löchern drei Schläge unter Par auf den Back Nine. Am Ende verfehlte der 22-Jährige jedoch zu viele Birdiechancen aus unter fünf Metern, um sich den Traum vom dritten Majortitel innerhalb einer Saison zu erfüllen. Mit einem Gesamtergebnis von -17 landete er drei Schläge hinter Day auf dem zweiten Platz.

Weil Rory McIlroy mit einer 69er Finalrunde jedoch nur auf dem 17. Rang landete (-9), reichte Spieth der zweite Platz am Ende dennoch, um ab Montag die Führung in der Weltrangliste zu übernehmen. Lediglich Tiger Woods war 1997 jünger, als er mit 21 Jahren die Nummer eins der Welt wurde.

Double Bogey wird Kaymer zum Verhängnis

Alle 18 Löcher in der Übersicht
US PGA Championship, Whistling Straits Golf Course, Kohler/Wisconsin
© spox
1/18
/de/sport/diashows/golf-us-pga-championship/whistling-straits-course-kohler.html
US PGA Championship, Whistling Straits Golf Course, Kohler/Wisconsin
© spox
2/18
/de/sport/diashows/golf-us-pga-championship/whistling-straits-course-kohler,seite=2.html
US PGA Championship, Whistling Straits Golf Course, Kohler/Wisconsin
© spox
3/18
/de/sport/diashows/golf-us-pga-championship/whistling-straits-course-kohler,seite=3.html
US PGA Championship, Whistling Straits Golf Course, Kohler/Wisconsin
© spox
4/18
/de/sport/diashows/golf-us-pga-championship/whistling-straits-course-kohler,seite=4.html
US PGA Championship, Whistling Straits Golf Course, Kohler/Wisconsin
© spox
5/18
/de/sport/diashows/golf-us-pga-championship/whistling-straits-course-kohler,seite=5.html
© spox
6/18
/de/sport/diashows/golf-us-pga-championship/whistling-straits-course-kohler,seite=6.html
US PGA Championship, Whistling Straits Golf Course, Kohler/Wisconsin
© spox
7/18
/de/sport/diashows/golf-us-pga-championship/whistling-straits-course-kohler,seite=7.html
US PGA Championship, Whistling Straits Golf Course, Kohler/Wisconsin
© spox
8/18
/de/sport/diashows/golf-us-pga-championship/whistling-straits-course-kohler,seite=8.html
US PGA Championship, Whistling Straits Golf Course, Kohler/Wisconsin
© spox
9/18
/de/sport/diashows/golf-us-pga-championship/whistling-straits-course-kohler,seite=9.html
US PGA Championship, Whistling Straits Golf Course, Kohler/Wisconsin
© spox
10/18
/de/sport/diashows/golf-us-pga-championship/whistling-straits-course-kohler,seite=10.html
US PGA Championship, Whistling Straits Golf Course, Kohler/Wisconsin
© spox
11/18
/de/sport/diashows/golf-us-pga-championship/whistling-straits-course-kohler,seite=11.html
US PGA Championship, Whistling Straits Golf Course, Kohler/Wisconsin
© spox
12/18
/de/sport/diashows/golf-us-pga-championship/whistling-straits-course-kohler,seite=12.html
US PGA Championship, Whistling Straits Golf Course, Kohler/Wisconsin
© spox
13/18
/de/sport/diashows/golf-us-pga-championship/whistling-straits-course-kohler,seite=13.html
US PGA Championship, Whistling Straits Golf Course, Kohler/Wisconsin
© spox
14/18
/de/sport/diashows/golf-us-pga-championship/whistling-straits-course-kohler,seite=14.html
US PGA Championship, Whistling Straits Golf Course, Kohler/Wisconsin
© spox
15/18
/de/sport/diashows/golf-us-pga-championship/whistling-straits-course-kohler,seite=15.html
US PGA Championship, Whistling Straits Golf Course, Kohler/Wisconsin
© spox
16/18
/de/sport/diashows/golf-us-pga-championship/whistling-straits-course-kohler,seite=16.html
US PGA Championship, Whistling Straits Golf Course, Kohler/Wisconsin
© spox
17/18
/de/sport/diashows/golf-us-pga-championship/whistling-straits-course-kohler,seite=17.html
US PGA Championship, Whistling Straits Golf Course, Kohler/Wisconsin
© spox
18/18
/de/sport/diashows/golf-us-pga-championship/whistling-straits-course-kohler,seite=18.html
 

Martin Kaymer hatte am Ort seines ersten Major-Triumphs nur drei Löcher lang Chancen auf die Wannamaker-Trophy. Nach einem Birdie auf der 3 hatte der 30-Jährige kurzfristig auf drei Schläge aufgeschlossen.

Ein Schlag mit dem Rescue aus dem Rough an der 4 in den Bunker resultierte jedoch in einem Double Bogey und ließ den Deutschen weit zurückfallen. Es folgte eine Serie von Pars, die Kaymer erst an der 16 mit dem zweiten Birdie des Tages unterbrechen konnte. Nach einem abschließenden Bogey auf der 18 musste Kaymer letztlich eine 73 unterschreiben und fiel mit der schwächsten Finalrunde in den gesamten Top 20 letztlich auf den geteilten 12. Rang (-10) zurück.

Woods beendet Saison

Marcel Siem erlebte nach der schwachen Samstagsrunde erneut einen enttäuschenden Tag. Trotz sechs Birdies notierte Siem nach vier Bogeys und zwei Double Bogeys am Ende die 74 und fiel nach starkem Auftakt am Ende auf den geteilten 48. Rang bei einem Schlag unter Par zurück.

Der dritte deutsche im Feld, Alex Cejka, hatte sich am Donnerstag am Knöchel verletzt und musste bereits am Freitag auf einen Start verzichten. Der Österreicher Bernd Wiesberger verpasste wie Superstar Tiger Woods den Cut.

Für den ehemaligen Weltranglisten-Ersten ist die Saison damit aller Voraussicht nach beendet. Woods konnte während der Saison nicht genügend Punkte sammeln, um sich für die anstehenden Playoffs im FedEx-Cup der PGA Tour zu qualifizieren.

Die Golf-Weltrangliste im Überblick

Marco Kieferl

Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.