Spieths Grand-Slam-Traum lebt

Von Stefan Petri
Sonntag, 19.07.2015 | 20:24 Uhr
Jordan Spieth darf weiter von Großem träumen
© getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
CEV Champions League
PAOK -
Friedrichshafen
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. Januar
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
NHL
Stars @ Sabres
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Lamont Peterson
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. Januar
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Januar
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Januar
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
NBA
Cavaliers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Januar
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
NBA
Rockets @ Mavericks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Januar
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
CEV Champions League (W)
Fenerbahce -
Conegliano
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Januar
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
NBA
76ers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Januar
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 1
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 2
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
NBA
Thunder @ Pistons
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Januar
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 2
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
Ligue 1
Marseille -
Monaco
NBA
Bucks @ Bulls
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. Januar
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Januar
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
NBA
Nuggets @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. Januar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
CEV Champions League
Belchatow -
Dinamo Moskau
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Jordan Spieth hat auf der dritten Runde der Open Championship am Sonntag die Tür zum dritten Major-Erfolg in diesem Jahr weit aufgestoßen. Der amtierende Masters- und U.S.-Open-Titelträger spielte bei diesmal perfekten Bedingungen eine 66 und rückte mit nunmehr elf unter Par auf den vierten Rang vor. Die Führung auf dem nah zusammengerückten Leaderboard teilen sich Jason Day, Louis Oosthuizen und sensationell der Amateur Paul Dunne. Nicht überzeugen konnten dagegen Martin Kaymer und der bisherige Spitzenreiter Dustin Johnson.

Nerven zeigte der erst 21 Jahre alte Spieth auf dem Old Course von St. Andrews an diesem Tag nicht und verbesserte sich von fünf Schlägen Rückstand auf die Spitze auf nur noch einen Schlag. Er könnte der erste Spieler seit über 60 Jahren werden, der die ersten drei Majors des Jahres gewinnt. Sieben Birdies standen einem einzigen Bogey auf der 9 gegenüber.

"Ich würde gerne die Chance haben, etwas zu erreichen das noch niemand vor mir geschafft hat", so Spieth nach seiner Runde. Bedanken kann er sich unter anderem bei Dustin Johnson. Sein amerikanischer Rivale, der schon bei den U.S. Open am letzten Loch Nerven gezeigt hatte, konnte die Bedingungen auf dem letzten Flight nicht nutzen, spielte lange Zeit überhaupt kein Birdie und vergab seine Siegchancen mit drei Bogeys auf den drei letzten Bahnen wohl endgültig. Ihm fehlen nun fünf Schläge auf die Spitze.

Südafrikaner stark unterwegs

Die besetzen der Südafrikaner Oosthuizen (-5), der Australier Jason Day (-5) - und der Amateur Paul Dunne (-6), die allesamt bei 2004 Schlägen und 12 unter Par stehen. Vor allem mit dem 22 Jahre alten Iren, der sich erst über ein Qualifikationsturnier die Teilnahmeberechtigung sichern konnte, hatte niemand gerechnet. Die beste Runde des Tages spielte der Australier Marc Leishman mit 8 unter Par, er steht insgesamt bei -9. "Ohne Wind da rauszugehen, war unglaublich", so Leishman, der acht Birdies und kein Bogey verzeichnete.

Er war nicht der einzige, der die guten Bedingungen nutzen konnte. Gerade am Vormittag schoben sich Dutzende Spieler weit nach vorn, so dass die besten 34 Starter zwischenzeitlich nur vier Schläge trennten. Vor der letzten Runde am Montag können sich immerhin noch 17 Spieler bei vier oder weniger Schlägen Rückstand berechtigte Hoffnungen auf den Sieg machen, darunter Adam Scott (-9), Sergio Garcia (-9) oder Altmeister Retief Goosen (-8).

Kaymer fällt zurück

Irgendwie hatte Martin Kaymer den Moving Day falsch verstanden. Am "Tag der Bewegung", wollte auch Deutschlands Nummer Eins im Klassement nach vorne preschen. Kaymer aber spielte bei nahezu optimalen Bedingungen nur eine 70 - und bewegte sich im Tableau aufgrund der ganz starken Leistungen der Konkurrenz mit insgesamt 211 Schlägen weiter nach hinten.

Dabei hatte er eigentlich eine Aufholjagd anvisiert, und tatsächlich begann der Deutsche seine Runde vielversprechend mit zwei Birdies an den ersten drei Fahnen. Auf dem kurzen fünften Par-5-Loch, das er im Turnierverlauf bislang immer mit vier Schlägen gemeistert hatte, benötigte der 30 Jahre alte Rheinländer diesmal jedoch fünf Schläge - der anfängliche Schwung war verflogen.

Verlängerung auf Montag

Das Bogey direkt danach passte ins Bild und machte es ihm auch psychisch schwer. Die Luft war raus, einem weiteren Bogey standen nur zwei Birdies gegenüber. "Das war ein sehr frustrierender Tag. Heute sollte man sechs oder sieben unter Par spielen. Die Chancen waren da, aber meine Eisenschläge waren nicht gut genug. Dazu habe ich mit dem Pitch auf der Sechs und dem Drei-Putt auf der Fünf auch noch zwei schlechte Schläge auf den ersten Neun gemacht", sagte er gegenüber Golf.de.

Eigentlich hätte am Sonntag bereits der Sieger des ältesten noch ausgespielten Turniers gekürt werden sollen. Aufgrund widriger Bedingungen um Freitag und Samstag, als nur die 2. Runde gespielt werden konnte, verlängerte sich "The Open" nach 1988 zum erst zweiten Mal.

Dass Altmeister Bernhard Langer den Showdown um die begehrte Siegertrophäe "Claret Jug" noch vor Ort erleben wird, dürfte für den 57-Jährigen früheren Masters-Champion schon ein Erfolg sein. Mit den Besten kann er allerdings nicht mehr mithalten, was seine 73 am Sonntag untermauerte. Mit 217 Schlägen auf dem Konto wird er am Montag äußerst früh auf die Runde gehen.

Die Golf-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung