Golf

Spieth rückt an McIlroy ran

SID
Jordan Spieth hat erst bei den US-Open in Chambers Bay triumphiert
© getty

Golfstar Jordan Spieth (USA) kommt dem Weltranglistenersten Rory McIlroy nach seinem zweiten Major-Sieg in diesem Jahr immer näher. Der 21-Jährige liegt im Ranking als Zweiter nur noch 1,71 Durchschnittspunkte hinter dem Branchenprimus aus Nordirland (12,77).

McIlroy musste sich bei der US Open mit dem neunten Platz zufrieden geben.

Bester Deutscher ist weiterhin Martin Kaymer (Mettmann/3,86), der in Chambers Bay am Cut gescheitert war und auch deshalb um zwei Positionen auf den 21. Rang abrutschte.

Ebenso setzte sich die Talfahrt des einstigen Weltranglistenersten Tiger Woods (USA) fort. Der 39-Jährige, ebenfalls zur Halbzeit gescheitert, wird nur noch auf Platz 205 geführt.

Die PGA-Weltrangliste im Überlick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung