Day schwankt und führt

Von Marco Kieferl
Sonntag, 21.06.2015 | 08:00 Uhr
Jason Day war der Ohnmacht am Moving Day schon wieder gefährlich nahe
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 1
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 2
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
MLB
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory Super Fight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale

Jason Day hat am dritten Tag der 115. US Open ein starkes Comeback gefeiert. Der Australier, der am Vortag aufgrund von Kreislaufproblemen noch kurz vor dem Aus stand, übernahm zusammen mit einem Trio bestehend aus Jordan Spieth, Dustin Johnson und Branden Grace die geteilte Führung. Hinter dem Quartett lauert ein herausragender Südafrikaner.

Er wankte, stützte sich auf seinen Schläger und hielt sich immer wieder an seinem Caddie fest. Jason Day war an Tag drei der diesjährigen US Open deutlich anzumerken, dass er sich von seinem Schwindelanfall am Vortag noch nicht erholt hatte. Dennoch steht sein Name nach 54 absolvierten Löchern vor der morgigen Finalrunde ganz oben auf dem Leaderboard.

"Ich fühlte mich etwas benebelt, als ich heute auf die Runde ging. Auf den ersten neun Löchern spürte ich deutlich die Medikamente, doch auf den Back Nine kam das Schwindelgefühl zurück", erklärte der 27-Jährige nach seiner Runde: "Ich fühlte mich schon den ganzen Tag ekelhaft. Auf der 16 begann ich zu schwanken und wollte einfach nur noch ins Clubhaus kommen."

Am Freitag war der Australier auf seinem letzten Loch urplötzlich zusammengesackt und gab gegenüber den Platzsanitätern bereits seit längerem anhaltende Kreislaufprobleme als Grund an. Bis zum gestrigen Abend war deshalb nicht sicher, ob Day am Samstag überhaupt das Turnier fortsetzen kann.

Das Herz eines Löwen

Durch einen fantastischen Schlussspurt inklusive fünf Birdies bei nur einem Bogey auf den Back Nine spielte der Australier entgegen aller Erwartungen dann jedoch die zweitbeste Runde des Tages. Selbst schwierige Bedingungen konnten Day nicht aufhalten. Mit vier Schlägen unter Par liegt der 27-Jährige auf einem geteilten ersten Rang.

Tag 3 zum Nachlesen im Ticker

"Das war die großartigste Runde, die ich je gesehen habe", schwärmte Days langjähriger Coach und Caddie Colin Swatton: "Ich sagte ihm, dass er das Herz eines Löwen hat und dass er der Welt zeigen müsse, dass er der Beste sein kann. Genau das hat er gemacht."

Drama am Nachmittag

Übertreffen konnte die 68 des Australiers nur Louis Oosthuizen, der am Vormittag mit seiner zweiten 66 in Folge über 20 Plätze nach oben klettern und mit einem Gesamtscore von -1 auf dem geteilten fünften Rang seine Chancen auf den Sieg wahren konnte.

Gleichauf mit Day liegen Dustin Johnson, Branden Grace und Jordan Spieth, die sich am Nachmittag ein packendes Duell mit zahlreichen Führungswechseln lieferten. Bei teils extrem schwierigen Bedingungen mit enorm schnellen Grüns und starken Windböen erwischte der Weltranglisten-Zweite den besten Start und eilte zunächst mit zwei Birdies auf den ersten drei Löchern bis auf zwei Schläge davon.

Bobby Jones im Porträt: König der Gentlemen

Dann jedoch begann die Schwächephase des 21-jährigen Shootingstars mit fünf Bogeys auf den folgenden acht Löchern und Dustin Johnson übernahm durch Birdies auf den Löchern 5, 6 und 9 die Initiative. Nur Grace konnte in dieser Phase dagegenhalten und holte sich durch Birdies auf dem fünften sowie achten Loch kurzzeitig den alleinigen Spitzenplatz.

Wochenende ohne deutsche Beteiligung

Im Vergleich zu Day ging dem Trio jedoch auf den Back Nine die Luft aus, weshalb nach den verpassten Birdieputts von Johnson und Spieth am 18. Loch letztlich ein Führungsquartett in den entscheidenden Tag geht. Patrick Reed, der sich gestern noch den ersten Platz mit Spieth teilte, fiel mit einer 76er Runde auf den geteilten neunten Rang zurück.

Hinter dem Quartett folgt eine weitere Gruppe aus vier Spielern um Cameron Smith, J.B. Holmes, Shane Lowry und Oosthuizen bei -1. Holmes war es auch, der für das Highlight des Tages sorgte, als er an der 16 aus dem Bunker zum Eagle verwandeln konnte. Der Weltranglistenerste Rory McIlroy hat indes mit vier Schlägen über Par auf einem geteilten 25 Platz mit dem Kampf um den Sieg wohl nichts mehr zu tun.

Deutsche Spieler waren am Wochenende nicht mehr am Start. Titelverteidiger Martin Kaymer, der Ratinger Marcel Siem und Web.com-Tour-Spieler Stephan Jäger waren allesamt am Cut gescheitert. Ein gleiches Schicksal ereilte auch Tiger Woods. Der US-Amerikaner spielte ein desaströses Turnier und scheiterte ebenfalls frühzeitig.

Die Golf-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung