Golf

Cejka mit schwacher dritter Runde

SID
Durch eine schwache dritte Runde hat Cejka keine Chance mehr auf eine Spitzenplatzierung
© getty

Der Münchner Alexander Cejka ist beim US-Turnier in Charlotte auf der dritten Runde weit zurückgefallen und hat keine Chance mehr auf eine Spitzenplatzierung. Der gebürtige Tscheche, zur Halbzeit noch auf Platz 32, spielte am dritten Tag auf dem Par-72-Kurs des Quail Hollow Clubs in North Carolina eine schwache 74.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung