Montag, 27.04.2015

65. Platz im Gesamtklassement

Cejka schwächelt in Avondale

Alex Cejka hat in Avondale/Arizona Schwächen gezeigt und das US-Turnier auf dem 65. Platz (283 Schläge) abgeschlossen. Bei der stark vom Wetter beeinflussten Veranstaltung brachte der Münchner am Sonntag zunächst die dritte Runde mit einer 75 auf dem Par-72-Kurs zu Ende, bevor er zum Abschluss eine 71 folgen ließ.

Alex Cejka landete in Avondale auf dem 65. Platz
© getty
Alex Cejka landete in Avondale auf dem 65. Platz
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

An den Tagen zuvor hatten starke Regenfälle für einen Verschiebungen gesorgt. Zur Halbzeit des mit 6,9 Millionen Dollar dotierten Turniers lag Cejka noch auf dem geteilten 23. Rang.

Von der Witterung nicht beeinflussen ließ sich der Engländer Justin Rose. Der US-Open-Sieger von 2013 sicherte sich mit einer 66er-Runde seinen siebten Titel auf der US-Tour und mit insgesamt 266 Schlägen einen neuen Bahnrekord. Einen Schlag dahinter wurde der US-Amerikaner Cameron Tringale Zweiter.

Aktuelle Weltrangliste

Das könnte Sie auch interessieren
Alex Cejka erwischte einen schwarzen Tag und fiel auf den vorletzten Platz zurück

Kaymer und Cejka mit schwacher dritter Runde

Alex Cejka trat beim US-Tour-Turnier nicht mehr zur zweiten Runde an

Cejka steigt in Wilmington nach der ersten Runde aus

Alex Cejka hat in North Carolina einen durchwachsenen Start hingelegt

Durchwachsener Auftakt von Cejka in Wilmington


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die US Open 2017?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Sergio Garcia
Martin Kaymer
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.