Golf

Gal bei Halbzeit Vierte

SID
Samstag, 07.02.2015 | 21:09 Uhr
Sandra Gal liegt nur einen Schlag hinter dem Führungstrio
© getty

Die deutsche Profigolferin Sandra Gal liegt nach Vollendung der am Vortag wegen Dunkelheit abgebrochenen zweiten Runde des US-Turniers auf den Bahamas den hervorragenden vierten Platz.

Die Düsseldorferin wies nach einer 69er-Runde wie drei Konkurrentinnen insgesamt 139 Schläge auf.

Das Quartett lag damit nur einen Schlag hinter dem Führungstrio Brooke Pancake (USA), Park In-Bee und Kim Sei-Young (beide Südkorea). Caroline Masson (Gladbeck) rangierte mit 143 Schlägen (72+71) auf Position 27.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung