Golf

Kieffer mit glänzender Runde

SID
Maximilian Kieffer schob sich mit einer 68er-Runde auf den 48. Rang vor
© getty

Der deutsche Golfprofi Moritz Lampert (St. Leon-Rot) ist beim Turnier der Europa-Tour in Hua Hin/Thailand am Cut gescheitert. Der 22-Jährige absolvierte auf dem Par-72-Kurs am zweiten Tag eine 71er-Runde und verpasste mit insgesamt 143 Schlägen die zweite Turnierhälfte.

Besser lief es bei Maximilian Kieffer (Düsseldorf), der eine glänzende 68er-Runde spielte und sich mit insgesamt 141 Schlägen vom 90. auf den geteilten 48. Rang verbesserte.

Die Spitzenposition bei dem mit zwei Millionen Dollar dotierten Turnier eroberte der ehemalige Ryder-Cup-Sieger Miguel Angel Jimenez aus Spanien (133 Schläge).

Nur einen Schlag dahinter liegt Lokalmatador Kiradech Aphibarnrat, der mit zwei 67er-Runden in das Turnier gestartet ist.

Die Golf-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung