Golf

Love wird Kapitän beim Ryder Cup

Von SPOX
Davis Love III wird Nachfolger von Tom Watson
© getty

Davis Love III übernimmt offenbar die Kapitäns-Rolle beim amerikanischen Team für den Ryder Cup 2016 im Hazeltine National Golf Club in Minnesota. Das berichten mehrere US-Medien übereinstimmend.

Für Love wäre es keine Premiere. Der 50-Jährige führte das US-Team bereits 2012 an, allerdings ohne Happy End. Damals schaffte Team Europe am letzten Tag ein nicht für möglich gehaltenes Comeback und triumphierte in Medinah.

Die Entscheidung zugunsten des 50-Jährigen traf eine eigens eingesetzte Task Force. Ein PGA-Sprecher wollte die Personalie noch nicht bestätigen. "Es ist noch zu früh, um über den Ryder-Cup-Kapitän zu sprechen. Wir sind nicht bereit, das zu diesem Zeitpunkt zu kommentieren."

Davis Love wird Nachfolger von Tom Watson

Trotzdem scheint es sicher, dass Love der Nachfolger des glücklosen Tom Watson wird, der im letztjährigen September mit seinem Team gegen Martin Kaymer und Co. mit 11,5:16,5 klar den Kürzeren zog.

Offiziell wird der neue Kapitän erst am 24. Februar in Palm Beach Gardens/Florida von der PGA bekannt gegeben. Die Europäer ernennen ihrerseits den neuen starken Mann an der Spitze bereits am Mittwoch. Favorit auf den Posten ist der Nordire Darren Clarke.

Die aktuelle PGA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung