Golf

Kaymer glänzt bei Rückkehr

SID
Martin Kaymer hat bei seiner Rückkehr Spaß und den Durchblick
© getty

Ryder-Cup-Gewinner Martin Kaymer hat nach einmonatiger Turnierpause bei der World Golf Championship in Shanghai eine glänzende Rückkehr auf die Fairways und Grüns gefeiert, auch der frischgebackene Turniersieger Marcel Siem kam ordentlich aus den Startlöchern.

Der ehemalige Weltranglistenerste Kaymer, der zuletzt Anfang Oktober bei der Links Championship in Schottland am Cut gescheitert war, benötigte an der Stätte seines Triumphes von 2011 im Sheshan International Club nach einem starken Finish 69 Schläge. Damit belegte der 34-Jährige mit fünf weiteren Spielern den zweiten Platz hinter Spitzenreiter Graeme McDowell. Der Nordire kam nach sieben Birdies und zwei Bogeys mit einer 67 ins Klubhaus und bilanzierte: "Du musst die Fairways treffen. Das ist mir gut gelungen. Dazu habe ich gut geputtet."

Auch Kaymer war zufrieden. "Drei unter Par ist ein gutes Ergebnis", sagte der Rheinländer nach seiner von starkem Wind beeinträchtigten Runde, auf der er sich auch von Rückschlägen nicht aus der Ruhe bringen ließ, "als ich nach zehn Löchern auf Par lag, habe ich mir gesagt, es gibt noch viele Birdie-Chancen. Also bleibe ruhig."

Siem auf Rang 28

Siem, der am vergangenen Sonntag beim BMW Masters im nahe gelegenen Lake Malaren Club in Shanghai seinen vierten Turniersieg auf der Europa-Tour gefeiert hatte, spielte eine Par-72-Runde und rangierte damit auf Position 28.

Der an Loch zehn gestartete zweimalige Major-Gewinner Kaymer spielte Birdies an der 13 und 16, fiel aber nach drei Bogeys und zwei Birdies auf dem Leaderboard etwas zurück. Doch mit zwei Schlaggewinnen an der 16 und 17 schob sich der 34-Jährige wieder weit nach oben. Siem startete gegensätzlich mit zwei Bogeys, kämpfte sich aber mit drei Birdies zurück.

In Sheshan geht es um insgesamt 6,8 Millionen Euro Preisgelder. Der Sieger kassiert gut eine Million Euro. Titelverteidiger Dustin Johnson ist nicht am Start, Kaymer hatte im Vorjahr Rang acht belegt.

Die Golf-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung