Samstag, 04.10.2014

Alfred Dunhill Links Championship in St- Andrews

Kaymer am Cut gescheitert

Martin Kaymer hat bei der Alfred Dunhill Links Championship im schottischen St. Andrews die Qualifikation für die Schlussrunde am Sonntag klar verpasst. Zwar blieb der 29-Jährige aus Mettmann auf dem Par-72-Kurs mit einer 71 am dritten Tag erstmals im Turnierverlauf unter dem Platzstandard, mit insgesamt 217 Schlägen lag der frühere Weltranglistenerste aber fünf Schläge über der Cut-Marke.

Martin Kaymer scheiterte bei der Alfred Dunhill Links Championship am Cut
© getty
Martin Kaymer scheiterte bei der Alfred Dunhill Links Championship am Cut
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Bester Deutscher in St. Andrews ist Marcel Siem. Bei seinem Comeback nach dreiwöchiger Verletzungspause zeigte der Ratinger am Samstag mit einer 68er-Runde seine beste Leistung und geht von Postion 19 (208 Schläge) in den Schlusstag. Ebenfalls am Sonntag noch dabei ist der Düsseldorfer Maximilian Kieffer, der dank einer 70 das Klubhaus auf Rang 58 (212 Schläge) erreichte. Wie Kaymer ausgeschieden ist dagegen Moritz Lampert (St. Leon-Rot) mit 216 Schlägen.

Die Führung übernahm der Engländer Oliver Wilson mit 201 Schlägen. Aussichtsreich im Rennen um den Sieg ist auch der Weltranglistenerste Rory McIlroy. Der Nordire weist dank einer 64er-Runde nur noch drei Schläge Rückstand auf den Spitzenreiter auf.

Das mit 3,94 Millionen Euro dotierte Turnier im berühmten Royal and Ancient Golf Club zeichnet sich durch seinen ungewöhnlichen Modus aus: An den ersten drei Tagen wurde auf drei verschiedenen Plätzen (Old Course, Kingsbarns Golf Links, Carnoustie) gespielt. Am Sonntag kämpfen dann die verbliebenen 72 Starter auf dem Old Course um den mit 625.000 Euro dotierten Turniersieg.

Die Golf-Weltrangliste

Das könnte Sie auch interessieren
Martin Kaymer ist deutlich am Cut gescheitert

Wentworth: Kaymer scheitert am Cut, Kieffer in der Spitzengruppe

Caroline Masson liegt in Ann Arbor nur knapp hinter der Spitze

Masson beginnt in Ann Arbor stark - Gal bangt um Cut

Martin Kaymer muss auf Platz 116 um den Cut bangen

Kaymer muss in Wentworth um Cut bangen


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die US Open 2017?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Sergio Garcia
Martin Kaymer
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.