Golf

Gal kommt nicht in Schwung

SID
Sandra Gal tritt in Evian auf der Stellen
© getty

Sandra Gal tritt beim Major der US-Tour im französischen Évian-les-Bains auf der Stelle. Auf der dritten Runde blieb die Düsseldorferin wie am Vortag mit einer 73 zwei Schläge über Par und verbesserte sich mit 218 Schlägen insgesamt nur um zwei Plätze auf den geteilten 47. Rang.

Die Spitze des Klassements bei der mit 3,25 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung eroberte die erst 19 Jahre alte Kim Hyo-Joo mit einer 72er-Runde zurück. Mit 205 Schlägen hat die Südkoreanerin einen Schlag weniger auf dem Konto als die Australierin Karrie Webb. Auf der ersten Runde hatte Kim mit einer 61 die beste Runde aller Zeiten bei einem Major-Event gespielt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung