Golf

Kieffer vergibt Top-Platzierung

SID
Sonntag, 14.09.2014 | 16:30 Uhr
Maximilian Kieffer rutscht in der letzten Runde aus den Top Ten
© getty

Maximilian Kieffer hat beim Europa-Tour-Turnier im niederländischen Zandvoort eine Top-Platzierung verpasst. Auf der Schlussrunde blieb der 24-Jährige mit einer 71 einen Schlag über Par und rutschte mit insgesamt 274 Schlägen um 13 Plätze ab auf den geteilten 22. Rang.

Den Sieg und die Prämie von 300.000 Euro sicherte sich Paul Casey, der nach einer abschließenden 66 und mit insgesamt 266 Schlägen ein englisches Quartett an der Spitze des Tableaus anführte. Die drei weiteren deutschen Starter Dominic Foos (142), Moritz Lampert (142) und Sven Strüver (153) waren alle am Freitag am Cut gescheitert.

Die aktuelle Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung