Golf

Madeira Open verkürzt

SID
Samstag, 10.05.2014 | 20:42 Uhr
Starker Nebel behindert die Madeira Open seit Turnierbeginn
© getty

Nach weiter starkem Nebel ist das Europa-Tour-Turnier auf der portugiesischen Insel Madeira am Samstag auf 36 Löcher verkürzt worden.

Die Madeira Open, das 1500. Turnier in der Geschichte der European Tour, wurden bereits seit Donnerstag immer wieder von widrigen Sichtbedingungen beeinträchtigt.

Am Samstagabend hatten noch immer nicht alle Profis den ersten Durchgang absolviert, Bernd Ritthammer (Nürnberg) kam als einziger deutscher Starter auf dem Par-72-Kurs auf eine 75.

Alle Infos zur European Tour

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung