Montag, 24.03.2014

Arnold Palmer Invitational: Scott verspielt Sieg am Schlusstag

Every gewinnt in Orlando

Der australische Golf-Profi Adam Scott hat am letzten Tag des Arnold Palmer Invitational in Orlando den Sieg noch aus der Hand gegeben. Nach einer 76er-Schlussrunde auf dem Par-72-Kurs musste er (insgesamt 277 Schläge) die beiden US-Amerikaner Matt Every (275 Schläge) und Keegan Bradley (276) noch vorbeiziehen lassen.

Matt Every holte sich den Turniersieg in Orlando
© getty
Matt Every holte sich den Turniersieg in Orlando

Scott war am Freitag mit dem Platzrekord von 62 Schlägen in das Turnier gestartet.

Deutsche Golfer waren nicht am Start. Der Weltranglistenerste Tiger Woods hatte seine Teilnahme wegen Rückenproblemen abgesagt.

Die Weltrangliste im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Alex Cejka erlebte eine enttäuschende Schlussrunde in Puerto Rico

Enttäuschende Schlussrunde für Cejka auf Puerto Rico

Dustin Johnson hat gemeinsam mit Jon Rahm das Finale erreicht

Johnson und Rahm erreichen WGC-Finale

Dustin Johnson steht im Halbfinale des World Matchplay

Johnson steuert dritten Saisonsieg an


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Golf

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.