Sonntag, 02.02.2014

Tag drei in Scottsdale

Kaymer fällt weiter zurück

Martin Kaymer ist bei den Phoenix Open in Scottsdale weiter ins Hintertreffen geraten. Der 29-Jährige spielte am dritten Tag auf dem Par-71-Kurs erneut nur eine Par-Runde. Mit insgesamt 211 Schlägen rutschte er auf den geteilten 54. Rang ab.

Martin Kaymer konnte auch am dritten Tag nicht überzeugen
© getty
Martin Kaymer konnte auch am dritten Tag nicht überzeugen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Drei Birdies standen am Ende von Kaymers Runde ein Bogey und ein Double-Bogey gegenüber. Der Rückstand auf die Spitze beträgt damit bereits 13 Schläge. Vor der letzten Runde der mit 6,2 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung liegt der Amerikaner Bubba Watson mit 198 Schlägen weiterhin in Führung.

Die Weltrangliste im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Martin Kaymer verbessert sich in Hilton Head deutlich

Kaymer in Hilton Head auf extremer Berg- und Talfahrt

Martin Kaymer (r.) und Alex Cejka haben eine Top-Platzierung aus den Augen verloren

Golf: Cejka und Kaymer fallen in Hilton Head zurück

Martin Kaymer startete gut ins Turnier in Hilton Head

Kaymer mit gutem Start in Hilton Head


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die US Open 2017?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Sergio Garcia
Martin Kaymer
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.