Sonntag, 08.12.2013

Abrutsch von Rang vier

Schwacher Abschluss für Kaymer

Martin Kaymer ist bei seinem letzten Europa-Tour-Turnier des Jahres im südafrikanischen Sun City auf der Schlussrunde weiter abgerutscht. Der Mettmanner spielte auf den letzten 18 Löchern eine schwache 75 und verabschiedete sich mit insgesamt 286 Schlägen und Rang 16 aus Südafrika.

2011 wurde Kaymer der zweitjüngste Weltranglistenerste in der Geschichte des Golfs
© getty
2011 wurde Kaymer der zweitjüngste Weltranglistenerste in der Geschichte des Golfs
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der Däne Thomas Björn (268) gewann das Turnier mit zwei Schlägen Vorsprung auf den Spanier Sergio Garcia und Jamie Donaldson aus Wales.

Nach einer starken 66 auf dem Par-72-Kurs hatte Kaymer nach dem zweiten Tag als Vierter noch aussichtsreich im Rennen gelegen. Doch vier Bogeys bei nur zwei Birdies machten auf der dritten Runde alle Hoffnungen des ehemaligen Weltranglistenersten auf den ersten Turniersieg im Jahr 2013 zunichte.

Am Schlusstag kam der 28-Jährige auf zwei Birdies, drei Bogeys und einen Doppel-Bogey an Loch 18.

Die Golf-Weltrangliste im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Martin Kaymer verbessert sich in Hilton Head deutlich

Kaymer in Hilton Head auf extremer Berg- und Talfahrt

Martin Kaymer (r.) und Alex Cejka haben eine Top-Platzierung aus den Augen verloren

Golf: Cejka und Kaymer fallen in Hilton Head zurück

Martin Kaymer startete gut ins Turnier in Hilton Head

Kaymer mit gutem Start in Hilton Head


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die US Open 2017?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Sergio Garcia
Martin Kaymer
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.