Samstag, 16.11.2013

Von Platz neun auf Platz 15

Australien: Kieffer rutscht leicht ab

Golfprofi Maximilian Kieffer ist bei der Generalprobe für den World Cup in Australien leicht zurückgefallen. Der Düsseldorfer rutschte von Platz neun auf Rang 15 ab.

Maximilian Kieffer ist bei der World-Cup-Generalprobe leicht zurückgefallen
© getty
Maximilian Kieffer ist bei der World-Cup-Generalprobe leicht zurückgefallen

Der Düsseldorfer spielte auf der dritten Runde des Talisker Masters eine 72er-Runde und rutschte von Platz neun auf Rang 15 ab. Mit ingesamt 211 Schlägen hat der 23-Jährige vor den letzten 18 Löchern auf dem Par-71-Kurs des Royal Melbourne Golf Club aber nur einen Schlag Rückstand auf die Top Ten. In Führung liegt weiterhin der US-Masterssieger und Topfavorit Adam Scott (199).

Bereits auf der ersten Bahn hatte sich Kieffer einen Doppel-Bogey geleistet. "Heute habe ich wieder schlecht begonnen. Am ersten Loch habe ich probiert, mit dem Driver das Grün anzugreifen. Das ging aber leider daneben. Drei über Par auf den ersten beiden Löchern nach drei Runden ist eben zu viel", sagte der Düsseldorfer.

In der kommenden Woche tritt Kieffer an gleicher Stelle mit Marcel Siem (Ratingen) bei der inoffiziellen Team-Weltmeisterschaft an.

Die Golf-Weltrangliste

Das könnte Sie auch interessieren
In Chon Buri kann derzeit nicht gegolft werden

Zweite Runde in Chon Buri verschoben

Martin Kaymer hat zum Auftakt ein Ausrufezeichen gesetzt

Kaymer mit starkem Start in Palm Beach

Maximilian Kieffer lag vor der Unterbrechung als bester Deutscher auf Rang 46

Erste Runde in Johannesburg wegen Regens abgebrochen


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.