Montag, 21.10.2013

810.000-Dollar-Jackpot

Simpson macht Sieg perfekt

Der US-Golfprofi Webb Simpson hat beim Turnier im Spielerparadies Las Vegas mit einer 66 zum Abschluss den 810.000-Dollar-Jackpot geknackt.

Webb Simpson lag beim Turnier in Las Vegas ab dem zweiten Tag in Führung
© getty
Webb Simpson lag beim Turnier in Las Vegas ab dem zweiten Tag in Führung

Der 28 Jahre alte US-Open-Champion von 2012 spielte auf dem Par-71-Kurs zum Abschluss eine 66 und lag mit insgesamt 260 Schlägen sechs Schläge vor den beiden zweitplatzierten Jason Bohn (USA) und Ryo Ishikawa (Japan).

Simpson sicherte sich den vierten Tour-Sieg seiner Karriere. Deutsche Spieler waren bei der mit 4,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung nicht am Start.

"Ich habe gutes, solides Golf gespielt", sagte Simpson, der ab dem zweiten Tag in Führung gelegen hatte: "Die ganze Zeit habe ich nicht auf irgendwelche Ranglisten geguckt, aber der Kurs ist abgetrocknet, das hat ihn sehr schwer bespielbar gemacht."

Alle Golf-News im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Webb Simpson liegt mit vier Schlägen vor seinem Landsmann Chesson Hadley

Simpson vor 810.000-Dollar-Jackpot

Webb Simpson hat sich bei "Halbzeit" in Las Vegas eine komfortable Führung herausgespielt

Las Vegas: Simpson bei "Halbzeit" klar vorn

Bill Haas setzte sich in Pacific Palisades nach seiner besten Turnierrunde auf Platz eins

US-Profi Haas vor fünftem US-Tour-Sieg


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Golf

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.