Im Schatten von Kaymer und Siem

Wunderkind und Co.

Von Marco Kieferl
Dienstag, 05.11.2013 | 10:21 Uhr
Dominic Foos ist Deutschlands größtes Golftalent
© getty
Advertisement
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04, VfB, SGE & SVW
Ligue 1
Live
Montpellier -
PSG
German MMA Championship
Live
GMC 12
NCAA Division I FBS
Live
Texas A&M -
Arkansas
Serie A
Live
SPAL -
Neapel
Premier League
Live
Leicester -
Liverpool
Primera División
Live
Malaga -
Bilbao
Championship
Live
Aston Villa -
Nottingham
Supercopa
Herbalife Gran Canaria -
Valencia Basket (Finale)
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
NCAA Division I FBS
Boston College @ Clemson
Primeira Liga
Benfica -
Pacos Ferreira
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avai
NCAA Division I FBS
Mississippi State @ Georgia
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. September
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Premiership
Exeter -
Wasps
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
NFL
RedZone -
Week 3
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
NFL
Giants @ Eagles
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
NFL
Saints @ Panthers
NFL
Raiders @ Redskins
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. September
MLB
Royals @ Yankees
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
26. September
DAZN ONLY Golf Channel
Presidents Cup
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
27. September
MLB
Blue Jays @ Red Sox
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
28. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
29. September
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Primera División
Celta Vigo -
Girona
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
J1 League
Niigata -
Kobe
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
30. September
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
MLB
Blue Jays @ Yankees
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
MLB
Reds @ Cubs
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
NFL
Saints -
Dolphins
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
NFL
RedZone -
Week 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
NFL
Redskins @ Chiefs
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
NFL
Patriots @ Buccaneers
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine


In Golf-Deutschland konzentriert sich alles auf Martin Kaymer und Marcel Siem. Dabei gibt es nach Jahren gähnender Leere wieder eine ganze Flut an jungen Talenten. Maximilian Kieffer, Moritz Lampert, Bernd Ritthammer und Dominic Foos schicken sich an, die neuen deutschen Gesichter auf der Tour zu werden.

Maximilian Kieffer: Spider-Man reloaded (OWGR: 285)

Als Rookie auf der European Tour hat man für gewöhnlich nur ein Ziel: Überleben, oder anders gesagt, die Tourkarte für die nächste Saison zu erspielen. Durch zahlreiche geschaffte Cuts, einen geteilten vierten Rang und ein verlorenes, fast schon episches Neun-Loch-Stechen bei der Open de Espana gegen Raphael Jacquelin, erfüllte sich Max Kieffer den Traum eines jeden Tour-Neulings bereits im April.

"Ich habe schon gedacht, dass ich die meisten Cuts machen würde. Dass ich bei meinem ersten Turnier gleich Vierter würde, dagegen weniger", lautete das selbstbewusste Zwischenfazit des Deutschen.

So furios wie zu Beginn ging es im weiteren Saisonverlauf zwar nicht mehr zu, dennoch zeigte sich Kieffer sehr stabil und verpasste kaum einen Cut. Ausgerechnet nach dem Heimspiel in Eichenried fiel er jedoch in ein kleines Loch und verletzte sich zu allem Überfluss noch Mitte Juli.

Bester deutscher Rookie aller Zeiten

Nach seinem Comeback zeigt sich "Kiwi" aber wieder für Top-15 Platzierungen gut. Als 77. im "Race to Dubai" scheint eine komplette Teilnahme an den Final Series, den abschließenden Finalturnieren der European Tour trotzdem unwahrscheinlich.

Immerhin: Das erste Turnier der Serie durfte er dank einer Einladung seines Sponsors BMW dennoch bestreiten. Dabei erzielte Kieffer sogar einen ordentlichen geteilten 30. Platz in einem sehr stark besetzten Feld. Auch beim vorletzten Event der Final Series in der Türkei wird er dabei sein. Dort rutscht er dank einiger Absagen ins Turnier und kann sich ein weiteres Mal in der Weltspitze beweisen.

Unabhängig davon hat er den Titel als bester deutscher Rookie in jedem Fall sicher. Mit ein bisschen Glück winkt auch noch die Auszeichnung zum "Rookie of the Year".

Auffällig wurde der 23-jährige Rheinländer auch durch seine ganz spezielle Art, das Grün zu lesen. Hierbei begibt er sich in eine Art verschränkte Liegestützposition und versucht so, die Puttlinie besser zu erkennen. Schnell werden Erinnerungen an "Spider-Man" Camillo Villegas wach. Bei Letzterem zeigt die Formkurve aber, im Gegensatz zum Deutschen, beständig nach unten.

Top-10-Ergebnisse und die Spielberechtigung für die kommende Saison in der Tasche: Von Kieffer konnte man wirklich nicht mehr erwarten. Lediglich die Krönung durch einen Turniersieg blieb "Kiwi" nach dem Rekordstechen in Spanien verwehrt.

Deutschlands dritte Kraft

Es scheint momentan nur eine Frage der Zeit, bis sich der erst 23 Jahre alte Deutsche dauerhaft in die Top-50 der European Tour spielt. Das Potential dafür ist allemal vorhanden.

Arbeitet er weiterhin an seinen Schwächen, wie zum Beispiel dem Spiel mit den Wedges, wird Kieffer sich als dritte Kraft im deutschen Golf etablieren. Vielleicht reicht es dann auch schon bald zu seiner ersten Major-Teilnahme.

Moritz Lampert: Der Enttäuschte (OWGR 990)

Dass eine Debüt-Saison auf der European Tour auch ganz anders verlaufen kann, zeigt das Beispiel von Kieffers "Buddy" Moritz Lampert. Während sein Freund Topergebnisse in Serie einfährt, scheitert Lampert, selbst hochgelobter Amateurspieler, Woche für Woche am Cut.

Dabei fing seine Saison mit einem T32 Rang Ende Dezember- bei der zugegebenermaßen schwach besetzten "Nelson Mandela Championship"- ordentlich an. Was jedoch folgte, war eine einzige Enttäuschung: Von den folgenden 21 Anläufen verpasste Lampert ganze 18 Mal den Cut!

"Ich habe nicht das Gefühl, dass ich so schlecht gespielt hätte, wie die Ergebnisse waren. Es kam auch einiges zusammen: Mal 'ne doofe Startzeit mit schlechteren Bedingungen oder ein bisschen Pech bei verschiedenen Teilen im Spiel. Die Plätze sind so gnadenlos, da fängt man sich schnell Bogeys und Doppel-Bogeys", bewertete "Mo" Lampert seine zwischenzeitliche Situation.

Zocken mit Kieffer

Leider beschränkten sich Lamperts restliche Erfolge fast ausschließlich auf das Zocken bei den Übungsrunden mit Kumpel Kieffer. Einsatz? Bis zu 150 Liegestütze!

Das kühne Saisonziel, noch die Top-110 der European Tour zu knacken und somit die Spielberechtigung für 2013 zu behalten, hat Lampert verfehlt. Hierfür waren die Ergebnisse ganz einfach zu schlecht. Vielleicht kam Lamperts überraschender Erfolg im letzten Jahr bei der sogenannten "Qualifying School", als er sich als einziger Amateur für die European Tour qualifizierte, auch zu früh.

Doch Lampert ist noch extrem jung und hat genügend Zeit über die "Challenge Tour" wieder in die 1. Liga des Golfsports zurückzukehren. Dafür sollte er aber sein kurzes Spiel verbessern, um auf den anspruchsvollen Tour-Grüns aus gutem Golf auch wieder gute Ergebnisse herauszuschlagen.

Seite 2 - Der Bootschütze und das Wunderkind

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung