Golf

Streelman sichert sich ersten PGA-Sieg

SID
Mit zwei Schlägen vor Weekley sicherte sich Streelman Platz eins in Palm Habor
© getty

Der Amerikaner Kevin Streelman hat sich beim Turnier in Palm Harbor seinen ersten Sieg auf der PGA-Tour gesichert und Platz eins am Schlusstag mit einer 67er-Runde verteidigt.

Der 34-Jährige aus Chicago verteidigte den ersten Platz am Schlusstag erfolgreich mit einer 67er-Runde und lag nach 72 Löchern zwei Schläge vor Landsmann Boo Weekley, der am Sonntag mit einer 63er-Runde überrascht hatte.

Streelman leistete sich in den letzten beiden Durchgängen keinen einzigen Bogey und schlug zehn Birdies. Dritter wurde Cameron Tringale (USA) vor dem ehemaligen Weltranglistenersten Luke Donald aus England.

Der Deutsche Martin Kaymer (Mettmann) war bei der mit 5,5 Millionen Dollar (etwa 4,2 Millionen Euro) dotierten Veranstaltung um sechs Schläge am Cut nach zwei Runden gescheitert.

Die europäische Geldrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung