Golf

Nordire McDowell siegt bei Einladungsturnier

SID
Der Nordire Graeme McDowell in Thousand Oaks
© Getty

Der Nordire Graeme McDowell hat zum zweiten Mal das mit vier Millionen Dollar dotierte Golf-Einladungsturnier im kalifornischen Thousand Oaks gewonnen.

Der 33-Jährige verteidigte auf der abschließenden Runde am Sonntag (Ortszeit) mit einer 68 seine Führung und siegte mit insgesamt 271 Schlägen klar. Für McDowell war es der erste Turniersieg seit seinem Erfolg an gleicher Stelle zwei Jahre zuvor. "Die zwei Jahre waren die Hölle", sagte McDowell über seine Durststrecke. Der US-Open-Sieger von 2010 durfte sich zudem über eine Prämie von einer Million Dollar freuen.

Drei Schläge hinter ihm wurde der US-Amerikaner Keegan Bradley Zweiter vor Landsmann Bo van Pelt, der schon sieben Schläge Rückstand auf McDowell hatte. Vorjahressieger Tiger Woods beendete das Turnier mit 279 Schlägen gemeinsam mit Rickie Fowler und Jim Furyk auf dem vierten Rang. Auf dem Par 72-Kurs im Sherwood Country Club spielte der Weltranglisten-Dritte zum Abschluss eine 71. "Ich hatte mit meinem Spiel die gesamte Woche über zu kämpfen", sagte Woods, zog nach einem insgesamt enttäuschenden Vorjahr aber eine positive Bilanz für 2012.

Die Golf-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung