Golf

Furyk führt PGA-Tour Championship an

SID
Jim Furyk spielte auf dem Par-70-Kurs in Atlanta eine 64-er Runde
© Getty

US-Golfprofi Jim Furyk hat sich nach dem zweiten Tag bei der mit umgerechnet 6,2 Millionen Euro dotierten PGA-Tour Championship in Atlanta an die Spitze des Klassements gesetzt.

Furyk spielte am Freitag (Ortszeit) auf dem Par-70-Kurs im US-Bundesstaat Georgia eine herausragende 64-er Runde. Nach 36 gespielten Löchern liegt der Weltrangliste-28. mit einem Gesamtergebnis von 133 Schlägen (69, 64) und sieben unter Par einen Schlag vor dem Engländer Justin Rose im lediglich 30-köpfigen Teilnehmerfeld.

Branchenprimus Rory McIlroy folgt auf dem geteilten siebten Platz (137), während US-Star Tiger Woods nach einer 73 seine Führung vom Vortag einbüßte und auf den geteilten zwölften Rang zurück gefallen ist.

Die Golf-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung