Montag, 13.08.2012

PGA Championship - Tag 4

McIlroy überlegener Sieger

Rory McIlroy hat die 94. PGA Championship auf Kiawah Island gewonnen. Der Weltranglisten-Dritte spielte am Sonntag auf dem anspruchsvollen Ocean Course an der Ostküste der Vereinigten Staaten am Schlusstag eine starke 66-er Runde. Nach 72 absolvierten Löchern und einem Gesamtergebnis von 275 Schlägen setzte sich der 23-Jährige mit 13 unter Par souverän vor dem Engländer David Lynn (283) durch.

Rory McIlroy mit der Wanamaker Trophy
© Getty
Rory McIlroy mit der Wanamaker Trophy

Marcel Siem beendete das vierte Major-Turnier des Jahres mit 291 Schlägen und drei über Par auf dem geteilten 36. Platz.

Der 32 Jahre alte Ratinger notierte auf der Schlussrunde 75 Schläge auf seiner Scorekarte. Durch gleich fünf Bogeys auf den letzten neun Löchern verpasste der Weltranglisten-59. sein bestes Resultat bei einem der vier großen Turniere im Tourkalender, nachdem er 2010 bei der British Open am Ende auf dem geteilten 27. Rang gelandet war.

US-Star Tiger Woods (286) konnte sich am vierten Tag nicht mehr in den Kampf um den Titel einmischen und belegte den geteilten 11. Platz. Martin Kaymer war bereits am Freitag vorzeitig am Cut gescheitert und hatte somit die Teilnahme an den beiden Finalrunden verpasst.

Für McIlroy war es nach dem Sieg bei der US Open im Jahr 2011 der zweite Triumph bei einem Major-Turnier. Neben der begehrten Wanamaker Trophy kassierte der Nordire auch einen Siegerscheck über umgerechnet 1,25 Millionen Euro.

Die Golf-Weltrangliste

Get Adobe Flash player


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.