US Open - Tag 3

Woods und Kaymer 5 Schläge zurück

Von SPOX
Sonntag, 17.06.2012 | 08:25 Uhr
Frust bei Tiger Woods! Nach einer 75 fiel er auf Rang 14 zurück
© Getty
Advertisement
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB-BMG, S04 & SVW
NCAA Division I FBS
Live
Boston College @ Clemson
MLB
Live
Yankees @ Blue Jays
MLB
Live
Red Sox @ Reds
Premier League
Live
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Live
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Live
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Live
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Live
Flamengo -
Avaí
NCAA Division I FBS
Mississippi State @ Georgia
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. September
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Premiership
Exeter -
Wasps
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
NFL
RedZone -
Week 3
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
NFL
Giants @ Eagles
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
NFL
Saints @ Panthers
NFL
Raiders @ Redskins
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. September
MLB
Royals @ Yankees
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
26. September
DAZN ONLY Golf Channel
Presidents Cup
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
27. September
MLB
Blue Jays @ Red Sox
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
28. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
29. September
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Primera División
Celta Vigo -
Girona
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
J1 League
Niigata -
Kobe
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
30. September
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
MLB
Blue Jays @ Yankees
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
MLB
Reds @ Cubs
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
NFL
Saints -
Dolphins
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
NFL
RedZone -
Week 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
NFL
Redskins @ Chiefs
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
NFL
Patriots @ Buccaneers
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Tiger Woods hat am dritten Tag der US Open im Olympic Club in San Francisco wahrscheinliche alle Chancen auf den Sieg verspielt. Wie auch Martin Kaymer hat Woods vor der Finalrunde fünf Schläge Rückstand auf die Spitze. Die einzigen beiden Spieler unter Par heißen Jim Furyk und Graeme McDowell.

Der Moving-Day im Olympic Club war die große Chance für die Spieler, einen guten Score zu posten. Der Lake Course spielte sich leichter als an den ersten beiden Tagen, vor allem die softeren Grüns ermöglichten immer wieder Birdie-Chancen. Das Resultat: An Tag 3 gab es am Ende genauso viele Unter-Par-Runden (13) wie an den ersten beiden Tagen zusammen.

Aber: Ausgerechnet Tiger Woods konnte die günstigen Bedingungen nicht ausnutzen und schoss auf dem Par-70-Kurs eine überaus enttäuschende 75er-Runde. Damit fiel Woods, zur Halbzeit noch an der Spitze, bei einem Gesamtscore von +4 auf den geteilten 14. Platz zurück.

Ein Comeback-Sieg von Woods? Gab es noch nie!

Woods kassierte in Runde drei Bogeys an der 1, 3, 6 und 8 - er lag ganz früh vier über Par für den Tag. Auf seinen schockierenden Drei-Putt an der 8 antwortete er zwar mit einem traumhaften Left-to-Right-Breaker zum Birdie an der 9, aber auch das gab ihm kein Momentum.

Woods spielte keine guten zweiten Neun - sein mieses 6-5-5-Finish mit Bogeys an der 16 und 18 sorgte schließlich für die 75. Nur 8 Spieler waren am Moving-Day schlechter. Es war außerdem Woods' schlechteste Major-Runde, wenn er nach 36 Löchern mindestens die geteilte Führung inne hatte.

Bei all seinen 14-Major-Siegen notierte Woods am dritten Tag immer mindestens eine Par-Runde. Wenn er seine vierjährige Durststrecke (2008 US Open) beenden und sein 15. Major noch gewinnen will, muss er jetzt etwas schaffen, was er bei einem Major noch nie geschafft hat. Einen Comeback-Sieg.

Woods frustriert

"Ich hatte nicht wirklich viele Birdie-Putts. Ich hatte entweder Lag-Putts oder Putts mit riesigem Break. Ich hatte nicht viele Chancen. Und die Chancen, die man dann bekommt, muss man nützen. Es ist frustrierend. Ich muss jetzt einfach eine gute Runde spielen, einen Score posten und schauen, was passiert", sagte Woods, der insgesamt 34 Putts benötigte.

Völlig raus ist Woods bei fünf Schlägen Rückstand natürlich nicht. Viel wird davon abhängen, wie schwer die USGA den Platz für die Finalrunde machen wird. Auch Martin Kaymer hat noch Außenseiter-Chancen auf seinen zweiten Major-Triumph. Der Deutsche spielte am Samstag mit einer 69 seine beste Runde der Woche und liegt gleichauf mit Woods.

Kaymer traf so viele Grüns (14) wie an den ersten beiden Tagen zusammen, erlebte aber eine brutale Achterbahnfahrt. Mit einem Bogey an der 1 und einem Doppel-Bogey an der 3 ging es miserabel los, Kaymer notierte am Ende aber auch stolze 6 Birdies. Kein Spieler brachte am Samstag mehr Birdies auf die Scorekarte.

"Ich habe heute sehr gut abgeschlagen und den Kurs so gespielt, wie man es tun sollte. Ich bin stark zurückgekommen, wenn ich noch einmal so spiele, habe ich am Sonntag noch eine Chance", sagte Kaymer.

Furyk und McDowell vorne

Die Führung teilen sich nach 54 Löchern zwei ehemalige US-Open-Champions: Jim Furyk und Graeme McDowell. Furyk, der US-Open-Sieger von 2003 in Olympia Fields, brachte eine extrem solide 70 ins Clubhaus und hielt damit seinen Gesamtscore von eins unter Par. McDowell, der US-Open-Sieger von 2010 in Pebble Beach, spielte dank einer starken Back Nine mit Birdies an der 10, 13 und 18 eine 68 und schloss zu Furyk auf.

Der Nordire ist aber nicht das einzige Eisen, das Europa im Feuer hat. Der Schwede Fredrik Jacobson verbesserte sich mit einer 68 bei einem Gesamtergebnis von eins über Par auf den alleinigen dritten Rang, einen Schlag dahinter lauern unter anderem der Engländer Lee Westwood und der Belgier Nicolas Colsaerts.

Westwood, so oft schon so nahe an seinem ersten Major-Sieg dran, brachte sich mit einer famosen 67 in eine gute Ausgangsposition. Bomber Colsaerts notierte eine 71 und sorgte an der kurzen 7 für einen lustigen Moment, als ausgerechnet er, der längste Spieler im Feld, mit einem Eisen vorlegte.

Hossler weiter stark - Cejka schlägt Mickelson

Schlaggleich mit Westwood und Colsaerts liegen Blake Adams (USA) und Ernie Els (Südafrika) bei +2. The Big Easy lag in Runde 3 schnell bei +7, spielte aber dann drei Birdies und lochte an der 17 einen Pitch Shot zum Eagle. Els könnte seinen dritten US-Open-Titel nach 1994 und 1997 feiern.

Weiter ein überragendes Turnier spielt der 17-jährige Amateur Beau Hossler. Der US-Boy hält sich nach einer 70 bei +3 weiter in den Top 10 - an Tag 3 antwortete er auf seine vier Bogeys jedes Mal am nächsten Loch mit einem Birdie.

Alex Cejka setzte seine ordentliche US Open mit einer 70 (Eagle an der 7, drei Birdies, fünf Bogeys) fort - der zweite Deutsche im Feld belegt momentan bei +7 Rang 32. Cejka war einen Schlag besser als sein Flight-Partner Phil Mickelson. Lefty notierte an seinem 42. Geburtstag seine zweite 71 in Folge und liegt bei +8 auf Platz 42.

Die Golf-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung