Martin Kaymer bleibt das einzige Zugpferd

SID
Freitag, 27.04.2012 | 11:51 Uhr
Gelingt es Martin Kaymer, den Golfsport weiter in den Fokus zu rücken?
© Getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. Januar
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
CEV Champions League
PAOK -
Friedrichshafen
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. Januar
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
NHL
Stars @ Sabres
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. Januar
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Januar
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Januar
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
NBA
Cavaliers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Januar
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
NBA
Rockets @ Mavericks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Januar
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
CEV Champions League (W)
Fenerbahce -
Conegliano
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Januar
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
NBA
76ers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Januar
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 1
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 2
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
NBA
Thunder @ Pistons
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Januar
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 2
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
Ligue 1
Marseille -
Monaco
NBA
Bucks @ Bulls
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. Januar
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Januar
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
NBA
Nuggets @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. Januar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
CEV Champions League
Belchatow -
Dinamo Moskau
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man Utd
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Mit Martin Kaymers PGA-Major-Sieg im August 2010 ist der Golfsport in Deutschland aus seinem Dornröschenschlaf erwacht. Doch der 27-Jährige sieht das Ende der Fahnenstange längst nicht erreicht. Für einen echten Boom sind allerdings Reformen nötig.

Heimat-Aufenthalt. Zeit für Familie, Freunde und Sponsoren. Martin Kaymer ist in Deutschland, ein Zwischenaufenthalt nach dem Masters in Augusta, dem anschließenden Turnier in Kuala Lumpur und der "Players Championship", die am 10. Mai in Ponte Vedra Beach/Florida beginnt.

"Das Jahr ist bislang okay gelaufen, ich spiele gutes Golf", sagt Kaymer, obwohl ihm ein spektakuläres Ergebnis im ersten Saisonviertel nicht gelungen ist, "ich muss Geduld haben, es ist nur eine Frage der Zeit, bis ich wieder gewinne."

Schlagartig würde das Interesse am Spiel mit dem kleinen weißen Ball wieder nach oben schnellen, wenn es Kaymer gelänge, mal wieder die gesamte Weltelite hinter sich zu lassen. Wie bei seinem ersten - und bisher einzigen - Majorsieg bei der PGA-Meisterschaft im August 2010.

"Unser Golf-Gigant" hieß ihn der Boulevard. Allein an Kaymer hängt zur Zeit die veröffentlichte Aufmerksamkeit für seinen Sport in seiner Heimat. Den Wahl-Amerikaner Bernhard Langer hat er als deutsches Golf-Gesicht längst abgehängt.

Kaymer möchte Autogramme geben

In Hamburg war er in den letzten Tagen. Hat dort das Einladungs-Turnier seines Sponsors promotet, das am 28./29. Juli in Gut Kaden vor den Toren der Hansestadt ausgetragen wird. Spaß und Fun und Stars zum Anfassen.

Zahlreiche Weltstars hat ein ostwestfälisches Umwelttechnologie-Unternehmen als "Markenbotschafter" eingekauft, die alle bei der Golf-Party ohne sportlichen Wert abschlagen werden. Auch Masters-Sieger Bubba Watson ist dabei - die Aufmerksamkeit aber wird vor allem Kaymer gelten.

"Mir macht das Spaß", behauptet der 27-Jährige. Jugendliche Fans dürfen gerne kommen und ihn um ein Autogramm bitten. Klar. Wenn es denn welche gibt. Von den knapp 625.000 organisierten Golfspielern in Deutschland Ende 2011 waren 470.000 über 41 Jahre alt. Nur etwa 46.000 zählten zwischen 15 und 26 Jahre. "Ich habe selbst auch begeistert Fußball gespielt und kann Golf als Ausgleich dazu nur jedem Jugendlichen empfehlen", sagt Kaymer.

Kritiker der deutschen Regel-Wut

Dass er ein Kritiker der in Deutschland existierenden Einstiegshürden ist, weiß man schon lange. Platzerlaubnis, Prüfungen, zu wenig öffentliche Plätze, Etikette, all das kritisiert Kaymer mit der Autorität seiner Weltklasse schon lange.

Geändert hat sich wenig, die Bewerbung um den Ryder Cup 2018 ist zudem letztes Jahr auch durch die fehlende Unterstützung der Politik gescheitert, Golfturniere im Fernsehen finden nur verschlüsselt gegen Bares statt. "Weniger Golf in Deutschland geht nicht", erklärt Kaymer - und ein bisschen Frust schwingt da wohl mit.

Denn der junge Mann ist zunächst mal begeisterter Sportler. Ein deutscher Star im Halb-Verborgenen. Er träumt von der Teilnahme an den Olympischen Spielen 2016 in Brasilien. Er ist ein großer Bewunderer von Dirk Nowitzki und Michael Schumacher, er bewundert die Hingabe und den Willen von Andrea Petkovic, die er bei manchem jungen, deutschen Golfer vermisst: "Ich hoffe, es kommen bald ein paar junge Spieler mit ebenso viel Leidenschaft und Herzblut nach."

Noch aber ist er Alleinkämpfer in der Weltklasse und für die Aufmerksamkeit für seinen Sport. Anders gesagt: Ohne Martin wär' hier gar nichts los.

Die Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung